.
  •          
    >> weitere Sponsoren
         



  • Herzlich willkommen auf der Internetseite des SV/DJK Fürth!

    Wir sind ein Mehrspartenverein mit über 700 Mitgliedern, der sich dem Sport und der Kultur verschrieben hat.
    Neben unserer Fußballabteilung, der größten Sparte des SV Fürth, wird unter dem Dach unseres Vereins auch Tischtennis und Theater gespielt.

    Ein Herzstück unseres Vereins ist die große Jugendabteilung. Wir betreiben eine umfassende Jugendarbeit, die neben dem sportlichen Aspekt auch viel Wert auf die soziale Entwicklung der Heranwachsenden legt. Es gibt etliche außersportliche Angebote, unsere Trainer und Betreuer bilden sich stetig weiter.
    Als Mitglied in der DJK fühlt sich unser Verein dem Leitmotiv "Der Mensch im Mittelpunkt" verpflichtet. Das integrative, soziale Miteinander ist mindestens ebenso wichtig, wie der sportliche Erfolg.
    Im SV/DJK Fürth ist jeder willkommen – unabhängig von seiner Herkunft, seinem Glauben und seiner sexuellen Ausrichtung.

    Viele Grüße,
    Markus Stephan, Vorsitzender


  • Neues vom SV Fürth



  • Jahreshauptversammlung 2022

    Liebes Vereinsmitglied,
     
    satzungsgemäß laden wir zur Jahreshauptversammlung 2022 am
     
    Freitag, 23.09.2022 um 20Uhr im SV Vereinsheim,
    Goethestraße 6, 64658 Fürth, ein.
     
    Tagesordnung:

    1. Begrüßung
    2. Bekanntgabe des Protokolls 2021
    3. Bericht des Vorsitzenden
    4. Ausblick SV2025 und Berichte aus den Abteilungen (Fußball, Tischtennis, Jugend, Theater)
    5. Bericht des Rechners / Bericht der Kassenprüfer
    6. Entlastung des Rechners
    7. Entlastung des Vorstandes
    8. Anträge
    9. Ehrungen
    10. Verschiedenes
     
    Anträge zur Jahreshauptversammlung müssen in schriftlicher Form bis zum 16.09.2022 bei Herrn Markus Stephan, Guntherstr. 3, 64658 Fürth eingereicht werden.
     
    Mit freundlichen Grüßen,
    Markus Stephan, Vorsitzender
     
    Abteilung: Vorstand
    Ansprechpartner: Markus Stephan
    Tel.: 0163 / 627 40 80
    Datum: 07.09.2022

    >> Download als PDF-Dokument


  • SV Fürth Jugendberichte

    Hier haben wir für euch wie immer die Berichte vom vergangenen Wochenende. (25.11-27.11.2022)
    Viel Spaß beim Lesen

    #wirliebenfussball
    #alleampelnaufgruen
    #jugendarbeitausleidenschaft

    U7:
    Spielfrei

    U9:
    Spielfrei

    U11:
    Einen Kantersieg in Höhe von 13:0, erzielten unsere E-JUNIOREN im Pokalspiel der 2. Runde gegen TV Lampertheim II. Eine einseitige Partie, der Gegner hatte keine einzige, nennenswerte Chance, um ein Tor zu erzielen! Unsere Jungs ließen gekonnt den Ball laufen, einige gute Kombinationen und Weitschüsse führten zu den vielen Toren! Mann (Junge) des Morgens war Ali Zbib, er kam rein, „wirbelte“ und machte 5(!) Buden! Den Kerl möchten die Trainer Tommy+Peter gerne von der F-Jugend für die E-Jugend „adoptieren“! Also alles in allem eine ansprechende Mannschaftsleistung! Super Jungs! Die Torschützen waren Luis (3), Ben Lennox (3), Ali (5), Sidad (1) und Philipp (1)! Jetzt geht es nächstes Jahr im Achtelfinale weiter! Vielen Dank an die Eltern für die Spenden und an Nicole und Leonie Jordan, die Speisen und Getränke verkauften!

    U12:
    Mit der bisher besten Saisonleistung hat die U12 dem großen Favoriten JFV Bürstadt in der Kreisliga A einen großen Kampf geliefert. Gegen den Tabellenzweiten unterlagen die Grün-Weißen am Sonntagmorgen knapp mit 1:2 (0:1). „Wären wir in den vergangenen Wochen so aufgetreten, hätten wir schon den einen oder anderen Punkt auf unserem Konto“, sagten die Trainer, die „rundum zufrieden“ waren.
    Die taktischen Umstellungen des Trainerteams zahlten sich aus, unter anderem ließen sie mit zwei Stürmern auflaufen. Die Balance in der Mannschaft war besser als zuletzt. Das zeigte sich schon in der ersten Halbzeit. Die Fürther kamen stark aus der Kabine, boten dem favorisierten Ried-Team ordentlich Paroli und hätten bei einer besseren Chancenverwertung mit einer Führung in die Pause gehen können. Stattdessen hieß es kurz vor dem Ende der ersten Halbzeit 0:1. Nach einem Eckball sprang der Ball unglücklich ins Tor. Unmittelbar nach dem Seitenwechsel hatten die Bürstädter ihre beste Phase, doch der SV-Torhüter zeigte mit einigen Paraden eine starke Vorstellung. Das 0:2 konnte er allerdings nicht verhindern. Die Grün-Weißen gaben nicht auf und starteten eine beherzte Schlussoffensive. Nach dem 1:2-Anschlusstreffer drängten die Fürther auf den Ausgleich, der verdient gewesen wäre, doch auch den letzten Schuss konnte der Bürstädter Schlussmann parieren. Am nächsten Sonntag (10.30 Uhr) geht’s zum JFV Wald-Michelbach/Abtsteinach.

    U13:
    SV Fürth – Olympia Lorsch 5:0
    … und wieder eine starke Mannschaftsleitung unserer jungen Kicker im letzten Heimspiel in diesem Jahr. In den 60 Minuten hatten wir den Gegner zu jeder Zeit gut im Griff. Die Kids hatten sich wieder sehr viele gute Torchancen erarbeitet. Mit Toren von Ben-Lenox Jordan (1), Bastian Scheerer (1) und Erik Daum (3) stand es zum Schluss 5:0. Diese Tore waren möglich durch eine großartige kämpferische Mannschaftsleistung von allen möglich. Somit spielen wir in der Tabelle an der Spitze mit.
    Am kommenden Sonntag (04.12.) geht es zum letzten Qualifikationsspiel in der 2. Quali-Runde nach Zwingenberg. Spielbeginn ist 10:30 Uhr.

    U15:
    SV – JFV BiNoWa 5:0
    „Spitzenreiter, Spitzenreiter …“ hallte es nach dem Spiel auf dem SV Platz. Durch ein souveränes und spielerisch tolles 5:0 schoss sich unser Team vorm letzten Spieltag auf Platz 1 in der Gruppe 2. Von Anfang an waren die Gäste überfordert. Wir standen defensiv extrem ruhig und überlegt und spielten schöne Pässe. Nur der letzte Pass oder der Schuss aufs Tor waren etwas unentschlossen. So hieß es zur Pause “nur“ 1:0.
    Nach der Halbzeitpause spielten wir noch etwas schneller und auch die Entschlossenheit vorm Tor war da. Ergebnis waren noch 4 schöne Tore.
    Die tollen Ergebnisse in den letzten Wochen sind umso höher einzustufen, wenn man weiß, dass wir durch Verletzungen und Krankheiten in den letzten 3 Spielen jeweils auf 4–5 Stammspieler verzichten mussten.
    Torschützen: 3x Mustafa Haji, je 1 x Mert Gözübüyük, Emir Ocak

    U17:
    Solche Spiele finden nur alle 3 Jahre statt. 6:5 für die Grünen heißt es am Ende einer engen Begegnung daheim mit dem JFV BiNoWa. Ein tolles Spiel für die Zuschauer, allerdings nicht für die Trainer. Mit 5 Gegentoren kann die klar favorisierte Heimmannschaft nicht zufrieden sein. Die SV-Jungs offenbarten vorher nie dagewesene Schwächen in der Restverteidigung gegen einen tief stehenden Gegner und dadurch ging es „hin und her.“ Leon Gindo (Stürmer), der sehr gut in Form ist, nutzte das eiskalt aus und traf ganze 4 Mal. Zweimal führte die SV-U17 mit 2 Toren und konnte die Führung trotzdem nicht über die Zeit bringen. Ein verrücktes Spiel mit einem positiven Ausgang. Besonders zu erwähnen ist Bastian Zink, der mit 3 Toren ein maßgeblicher Anteil an der SV-Offensive hatte. Jetzt gilt es dieses Spiel zu vergessen und die Abwehr vor nächster Woche wieder zu stabilisieren. Am Freitag spielen die Grünen zu Hause gegen den Tabellenzweiten Lörzenbach Derby und sind heiß, mit einer „perfekten“ Zwischenrunde (4 Spiele, 4 Siege) in die Winterpause zu gehen.

    U19:
    Das Spiel gegen Erzhausen (25.11.2022) wurde verlegt. Neuer Spieltermin ist der 18.2.2023

  • Hier der Bericht zum Spiel am 28.11 aus der WNOZ

    Viel Spaß beim Lesen und euch allen einen guten Start in die neue Woche.

    #wirliebenfussball
    #alleampelnaufgruen

  • Hier der Spielbericht unserer 1B zum Heimsieg 29.11.2022

    Gegen den SV Kirschhausen.
    Auf dem Bild unsere zwei Legenden SK66 und MS7.

    #wirliebenfussball
    #alleampelnaufgruen

  • 7 Punkte Sonntag

    Mit starken Leistungen beenden unsere Jungs ihre letzten Spiele im Jahr 2022.
    Den Beginn macht unsere 1B mit einem soliden 2:0 gegen den SV Kirschhausen. Im Spiel unserer 1A legt unser Team eine starke Leistung ab und holt im Spiel gegen den Favoriten SSG Einhausen einen Punkt und schließt dabei 4 Tore zum 4:4 Unentschieden. Im letzten Spiel des Tages kommt unsere „Dritte“ zu einem völlig ungefährdeten 6:1 Sieg gegen den SV Mittershausen.

    #wirliebenfussball
    #alleampelnaufgruen

  • Jugenberichte 19.11.2022

    Hier unsere Jugendberichte vom vergangenen Wochenende
    Viel Spaß beim Lesen.

    #wirliebenfussball
    #alleampelnaufgruen
    #jugendarbeitausleidenschaft

    U7:
    Spielfrei

    U9:
    Spielfrei

    U10/U11:
    Spielefest wurde aufgrund des schlechten Wetters vom Veranstalter FC Fürth abgesagt.

    U12:
    Trotz einer kämpferisch starken Vorstellung bleibt die U12 in der Kreisliga A ohne Erfolgserlebnis. Im Heimspiel gegen den TV Lampertheim II setzte es am Samstagvormittag eine 0:4 (0:2)-Niederlage. „Wir hätten ein Tor verdient gehabt. Im Vergleich zum Spiel in Gadernheim war das eine Leistungssteigerung“, lobte das Trainerteam die Moral der Jungs.
    Gegen die Lampertheimer, die im Schnitt ein Jahr älter und körperlich robuster waren, fanden die Fürther gut ins Spiel. Sie konnten die Anfangsphase ausgeglichen gestalten, ohne sich allerdings hochprozentige Torchancen zu erarbeiten. Bei strömendem Regen nahmen die Grün-Weißen die Zweikämpfe an, die zwei Gegentore vor der Pause waren unnötig. Auch in der zweiten Halbzeit hielten die Grün-Weißen die Partie lange offen. Sie erarbeiteten sich nun auch zwei gute Möglichkeiten, doch im Abschluss fehlte die nötige Konsequenz. Nach einer Standardsituation erzielten die Lampertheimer den dritten Treffer, sie legten sogar noch ein viertes Tor nach. Am kommenden Sonntag (9.45 Uhr) empfängt unsere U12 den JFV Bürstadt.

    U13:
    Ein verdienter Sieg unserer Jungs bei Fritz Walter Wetter. Zu Gast war die FSG aus Bensheim.
    Hoch konzentriert gingen die Jungs in das fair geführte Spiel. Nach den ersten paar Minuten haben wir den Schlüssel zum Ziel gefunden. Die erste Chance würde auch sofort von Erik Daum genutzt und es klingelte bei der FSG im Kasten. Die Chancen, die die FSG hatten, hatte unser Schlussmann Louis Hilmer glänzend pariert.
    Eine super Mannschaftsleistung.

    U15:
    JFV Wald-Michelbach - SV Fürth 0:2
    Ein kämpferischer Sieg unserer Jungs bei widrigen Bedingungen.
    Die Gastgeber hatten ihre Stärken in der Offensive. Wir standen gut und besonders unser Defensivbereich incl. unseres starken Torhüters Basti Eckert hielt dagegen und stand top! Vorne zeigten auch wir unsere Klasse, schafften es aber nicht, klare(!) Torchancen herauszuspielen. So fiel das 1:0 durch einen von Mirco Schmitt verwandelten Foulelfmeter. Kurz vor der Pause erzielte Alessio Sabatino mit einem schönen Schlenzer das wichtige und beruhigende 2:0. In der 2. Hälfte spielten wir cool und konzentriert und ließen keine Zweifel aufkommen, wer gewinnen wird ... der SV!

    U17:
    Mit breiter Brust fahren die U17-Jungs nach Heppenheim, nachdem sie seit 5 Spielen keinen Punkt mehr abgegeben haben. Die Trainingswoche ist zudem mit viel Tempo, Disziplin und Zusammenhalt sehr gut gewesen. Das spiegelt sich dann alles auch in einem solchen Spiel wieder. 0:4 für den SV Fürth heißt es am Ende auf dem Galgen gegen Starkenburgia. Eine sehr abgezockte Leistung. Die Jungs sind weggekommen von dem vielen Chancen auslassen und komplizierten Lösungen. Sie spielten abgezockten Herrenfußball im Stil einer Topmannschaft. Genau das, was die Trainer verlangten. Alles in allem war es eine geschlossene Teamleistung, bei der wir mega diszipliniert angelaufen sind und mit Ball mutig nach vorne spielten. Jakob Lennert traf 3-mal und den Entstand setzte Leon Thaller nach einem tollen Ballgewinn im anlaufen des gegnerischen Torhüters. Die Mannschaft steht nun auf Platz 1 im Kreis und will dort auch bleiben. Es war eine gute Leistung, aber wir müssen weiter hungrig bleiben und von Woche zu Woche schauen. Nächste Woche spielen wir freitags abends daheim gegen den JFV BiNoWa.

    U19:
    3:1 Sieg gegen St.Stephan Griesheim.
    In einem kampfbetonten Spiel von der ersten Minute an zeigten die Jungs die richtige Reaktion. Nach dem letzten Spiel gegen Brandau/ Gadernheim. 3:1 Sieg nach einer geschlossenen Mannschaftsleistung. Wermutstropfen wieder eine Verletzung bei Asif Ali.

  • SV Fürth on Tour

    Ein super, unvergessener Tag gestern in der SAP -Arena, die Löwen gewannen 37:28 und die Jungs sammelten noch lange nach dem Spiel fleißig Autogramme! Höhepunkt war das gemeinsame Foto mit unserem Odenwälder Yannik Kohlbacher!
    Vielen Dank an unsere Coaches, die dieses Event für unsere D1 (U13) samt Anhang auf die Beine gestellt haben.

    #wirliebenfussball
    #alleampelnaufgruen
    #gruenweissfuerth
    @rnloewen
    @jannikkohlbacher_80

  • Auswärtsspiel beim TV Lampertheim!

    Der Ausflug ins Ried endet für unsere Jungs der 1A heute leider mit einem 0:1. Unsere 1B war am Wochenende spielfrei und bekam so eine kleine Verschnaufpause.
    Wir wünschen euch allen einen schönen Sonntagabend.

    #wirliebenfussball
    #alleampelnaufgruen

  • SV Fürth on Tour

    Ein paar unserer Jungs waren heute bei der SGE zu Gast und bringen erfolgreich 3 Punkte nach Hause

    #svfuerthontour
    #wirliebenfussball

  • WNOZ

    Hier haben wir die aktuellen Berichte beider Spiele vom gestrigen Sonntag für euch. Viel Spaß beim Lesen und allen einen guten Start in die neue Woche.
    Information: Zum heutigen Freundschaftsspiel unserem Soma gegen den SV Affolterbach ist unsere Gaststätte geöffnet und alle Freunde der Soma und des Vereins sind herzlich eingeladen vorbeizuschauen.

    #wirliebenfussball
    #alleampelnaufgruen
    #gruenweissfuerth

  • Heimspielsonntag

    Einen lebhaften Sonntag bekamen unsere Zuschauer heute von unseren beiden Teams geboten.
    Unsere 1A holte durch eine leidenschaftliche zweite Hälfte einen 0:3 Rückstand gegen die ET Waldmichelbach zum 3:3 auf. Den viel umjubelten Ausgleichstreffer schoss unsere Legende, Allrounder und Dauerbrenner: Sebi Gruber.
    Unsere 1B musste sich trotz engagierter Leistung und guter Ansätze leider mit 2:3 der SG Hammelbach/Scharbach geschlagen geben.

    #wirliebenfussball
    #alleampelnaifgruen

  • Derby

    Hier der aktuelle Bericht der WNOZ zum knapp verlorenen Pokalderby und ein paar starke Bilder von unserem Fotografen @moritz_mirrorless vom vergangenen Donnerstag. Ganz besonderes möchten wir uns auch noch einmal bei unseren Zuschauern, Fans und dem Bewirtungs-Team für einen sensationellen Rahmen dieses Spieles bedanken.
    Vielleicht klappt’s beim nächsten Mal!

    #wirliebenfussball
    #alleampelnaufgruen
    #gruenweissfuerth

  • Pokalderby

    Stolz können wir auf unsere Jungs sein. Mit etwas mehr Glück wäre ein Sieg sicher möglich gewesen. Dennoch zeigte unsere Mannschaft eine engagierte Leistung und ließ beim 0:1 gegen die Liga höheren Gegner keinen Klassenunterschied erkennen.
    Weiter und Kopf hoch Männer. Am Sonntag zählt!

    #wirliebenfussball
    #alleampelnaufgruen
    #gruenweissfuerth

  • Matchday

    Derbytag in Fürth. Heute kommt es zum Pokalknaller gegen den Gruppenligisten und Ortsnachbarn FC Fürth.
    Kommt und sorgt für viel Grün-Weiße Unterstützung – Anpfiff 19:30 Uhr

    #wirliebenfussball
    #alleampelnaufgruen
    #gruenweissfuerth

  • Staige 2

    Da ist sie, unsere heiß ersehnte zweite Soccerwatch.
    Nachdem unser Kunstrasenplatz bereits seit einiger Zeit mit einer hochwertigen Staige Soccercam ausgestattet ist, haben wir es jetzt dank unserer Partner - allen voran @edeka_bylitza_fuerth - geschafft auch unseren Naturrasenplatz mit einer weiteren Kamera auszustatten. Mit dem vollumfänglichen Coachingtool haben unsere Trainer nun Platz unabhängig die Möglichkeit einer guten Analyse.
    Als positiver Nebeneffekt ist es auch für unsere nicht mehr ganz so mobilen Mitglieder möglich, ihren SV über einen Stream zu verfolgen. Und natürlich jede Menge schöne oder auch teilweise kuriose Spielszenen, die einen ehrenvollen Platz in so manchen gut gepflegten Privatarchiven finden.
    Vielen Dank auch an Frank Borgenheimer (Elektro Borgenheimer), mit Unterstützung von Frenz Bauer und Reiner Schenk, für die fachgerechte Montage. Ebenso mal wieder ein riesengroßes Dankeschön an unseren Top-Partner Gerüstbau Kolb, auf den einfach immer Verlass ist, und der uns innerhalb kürzester Zeit mit einem tadellosen Gerüst versorgt hat

    #wirliebenfussball
    #alleampelnaufgruen
    @staige_de

  • 3 Punkte aus Lampertheim

    Unsere 1B gewinnt ihr Spiel gegen die SG Olympia/Azzuri Lampertheim mit 6:1 und bleibt damit im vierten Spiel hintereinander ungeschlagen. Herzlichen Glückwunsch Männer
    Unsere 1A muss sich leider mit 2:1 der SG geschlagen geben. Weiter Männer und Kopf hoch

    #wirliebenfussball
    #alleampelnaufgruen

  • Berichte 23.10.2022

    Guten Morgen zusammen, hier Berichte des gestrigen Spieltags aus der Odenwälder Zeitung.
    Wir wünschen euch allen einen guten Start in die neue Woche.

    #wirliebenfussball
    #alleampelnaufgruen

  • 6 Punkte Sonntag / Gute Besserung Julian

    Mit einem 3:2 Heimsieg unserer 1B gegen die SG Gronau und einem 6:0 Derbysieg gegen die KSG Mitlechtern, holen unsere Jungs heute die Maximalausbeute. Herzlichen Glückwunsch!
    Das gestrige Spiel unserer „Dritten“ wurde auf Wunsch des Gegners SV Mittershausen verlegt.
    Unserer Nummer 11 Julian Frank wünschen wir auf diesem Weg eine gute Genesung. Julian musste vom Rettungswagen abgeholt werden und wir drücken die Daumen, dass die Verletzung nicht all so schlimm ausfällt. Kopf hoch Junge und weiter gehts
    Wir wünschen euch allen einen schönen Sonntagabend.

    #wirliebenfussball
    #alleampelnaufgruen

  • Grünpflegetag

    Beim traditionellen Grünpflegetag der Gemeinde Fürth waren wir heute mit vielen fleißigen Helfern zahlreich vertreten.
    Vielen Dank für die tolle Unterstützung an alle Helfer
    Ebenso ein großes Dankeschön an die Firma @dms_tec, die uns heute ihren Bagger inkl. Messerbalken zur Verfügung gestellt hat. So ging’s richtig vorwärts

    #wirliebenfussball
    #teamgreen
    #alleampelnaufgruen

  • Jugenberichte 20.10.2022

    Lest hier, wie unsere Teams am vergangenen Wochenende gespielt haben.
    Viel Spaß damit

    #wirliebenfussball
    #jugendarbeitausleidenschaft
    #alleampelnaufgruen

    U7:
    Am 15.10. hatten wir unser letztes Spielefest für dieses Jahr. Unsere Gäste waren Mörlenbach und Abtsteinach. Trotz Nieselregen konnten wir 3 Teams stellen. Auf 3 Feldern hatten die Kids wieder viel Freude am Spiel und insbesondere diejenigen, die erstmals dabei waren, konnten wertvolle Erfahrung sammeln.

    U9:
    Am vergangenen Samstag war unsere U9 bei der JSG Fürth/Lörzenbach/Mitlechtern zu Gast.
    Mit insgesamt 4 Teams konnten wir auf dem Sportplatz in Lörzenbach antreten. Alle Jungs und Mädels hatten trotz regnerischem Wetter richtig Spaß

    U10/U11:
    Es war kein dramatisches Pokalspiel für unsere E-Boys gegen Gronau/Elmshausen, sondern wieder ein souveräner Sieg mit 8:0 Toren! Die erste Viertelstunde war noch ausgeglichen und der Gastgeber hielt gut mit! Doch dann hatten sie Abwehrprobleme und es schlug die Stunde von Luca Masouri! Mit einem lupenreinen Hattrick 13./18./22. Minute stellte er auf 3:0 für unsere Jungs! Klasse! Der Ball lief nun ordentlich durch unsere Reihen und so schossen Ben Lennox 23.+42. Lars 26., Marlon 40. und Henri 49. Minute die weiteren Tore! Unser Torwart Luca Riedling hatte fast nichts zu tun! Ein gelungener Auftritt unserer tollen Jungs! Wir wollen weit im Pokal kommen! Der Co-Trainer Peter Hirt, konnte diesmal keine Anweisungen geben, da er als offizieller Schiedsrichter fungierte und sich neutral verhalten musste. Vielen Dank an alle, die uns von außen unterstützt haben und mitgefahren sind! Jetzt ist erstmal Pause, das nächste Spielfest ist am 5.11.22! Tschüss und schöne Ferien!

    U12:
    Spielfrei

    U13:
    Pokal-Achtelfinale
    SV Fürth – SV/BSC Mörlenbach I (1:3)
    Bei schlechtem Fußball-Wetter sind unsere jungen Kicker der D Jugend leider an einer der besten Mannschaften im Kreis im Pokal-Achtelfinale gescheitert. Trotz guten Chancen, einer ausgeglichenen zweiten Halbzeit, wurden unsere Jungs leider nicht belohnt und hatten zudem noch etwas Pech im Abschluss. Trotzdem ein großes Kompliment an die gesamte Mannschaft, die alles gegeben hatte, um doch ins Viertelfinale einzuziehen. 
     
    U15:
    Pokalspiel gegen JFV Bürstadt I. (0:4)
    Die Vorzeichen hätten nicht schlechter stehen können: kein Selbstvertrauen im Team, schlechte Trainingsbedingungen in dieser Woche und jetzt noch ein Gegner aus der Gruppenliga ...
    Aber unsere Jungs begeisterten uns Trainer und die zahlreichen Zuschauer mit leidenschaftlichem Einsatz und taktischer Disziplin. Sie spielten toll und der Gästetrainer bestätigte uns nach Spielende, dass sein Team bis aufs Äußerste gefordert wurde und dass ihm unser Spiel sehr gefallen hat. Gibt es ein größeres Lob? Nein! ... und deshalb sind wir Trainer auch sehr zufrieden und stolz ... trotz Niederlage!

    U17:
    Die U17B gewinnt 5:1 gegen die JSG Lampertheim und macht damit die Qualifikation für die höchste Spielklasse im Kreis endlich fix. Nach einem Schock-Gegentor in Minute 12, welches für viel gestaune innerhalb der Mannschaft sorgte, drehten unsere Jungs so richtig auf. Chancen über Chancen. Lampertheim fand überhaupt keinen Zugriff mehr. So trafen Toni Mahl (1), Bastian Zink (2), Lenadro Seibold (1) und Jakob Lennert (1) beim verdienten Auswärtssieg. Die Spielweise der Lampertheimer wurde rauer und härter, wie auch schon vermehrt bei anderen Spielen von anderen Gegnern. So wurden Toni Mahl und Can Zaim, der mit beiden Beinen auf den Köchel bekam, sehr hart gefault. Can konnte nach dieser Aktion nicht weiterspielen und Toni mussten die Trainer vorsichtshalber vom Platz nehmen, da er immer wieder gegen 3,4 Spieler 1 gegen 1 Situationen gewann und nur durch ein Foul zu stoppen war. Ein Schiedsrichter hat die Aufgabe solche Spieler zu schützen, leider war das hier und in den letzten Spielen nicht immer der Fall. Alles in allem haben die Jungs im Moment eine Menge Spaß am Fußball und in der Gemeinschaft. Sie sind heiß auf die Spitzenspiele in Gruppe 1 und freuen sich auf die nächsten Wochen.

    U19:
    Spielfrei

  • Ein Punkt in Lorsch

    Unsere 1B erkämpft sich einen Punkt gegen die Zweitvertretung des TV Lorsch.
    Unsere 1A muss sich leider trotz zweifacher Führung mit 2:3 dem Gastgeber geschlagen werden. Weiter gehts und Kopf hoch

    #wirliebenfussball
    #alleampelnaufgruen

  • Starkes Comeback !!!

    Nachdem unsere „Dritte“  heute bereits mit 0:4 gegen den ISC Fürth zurücklag, legte unser Team nochmal eine Schippe darauf und schaffte mit einer tollen Aufholjagd ein zwischenzeitliches 4:4. Extrem ärgerlich mussten wir in der Schlussphase noch das 5:4 hinnehmen.
    Mund abputzen und weiter gehts!

    #wirliebenfussball
    #teamgreen
    #alleampelnaufgruen

  • Hier die Berichte vom gestrigen Sonntag

    Wir wünschen euch allen einen guten Start in die neue Woche

    #wirliebenfussball
    #teamgreen
    #alleampelnaufgruen

  • Alle Mannschaften punkten

    Einen ganz wichtigen und auch verdienten 7:1 Sieg feierte unsere 1B heute im Spiel gegen die SG Hüttenfeld. Herzlichen Glückwunsch Männer!
    Unsere 1A muss sich heute mit einem 0:0 gegen extrem tief stehende Flockenbacher zufriedengeben. Bereits gestern trennte sich unsere „Dritte“ mit 1:1 vom SV Lindenfels II.
    Wir wünschen euch allen einen schönen und entspannten Sonntag/Abend.

    #wirliebenfussball
    #teamgreen
    #alleampelnaufgruen

  • Jugendberichte vom Wochenende 05.10.2022

    Viel Spaß beim Lesen

    #wirliebenfussball
    #alleampelnaufgruen
    #jugendarbeitaisleidenschaft

    U7:
    Wetterbedingte Absage des Spielfestes

    U9:
    Wetterbedingte Absage des Spielfestes

    U10/U11:
    Die E-Jugend hatte am Freitag, 30.09, ein Freundschaftsspiel gegen Reichenbach. Es spielten die Jüngeren, ergänzt mit Ben Lennox und Marlon Seibold. Die SVler waren spielbestimmend und hatten die Partie jederzeit im Griff. Letzendluch gewannen die Fürther auch verdient mit 8:1! Der Gegentreffer war ein schöner Weitschuss vom Reichenbacher Kapitän, der den Winkel, unhaltbar für unseren Torwart Lars! Am kommenden Samstag, 8.10. sind wir beim 3. Spielfest, Veranstalter ist der VFL Birkenau!

    U12:
    Dank einer kämpferisch bärenstarken Mannschaftsleistung haben unsere U12 Junioren die Tabellenführung in der Qualifikationsrunde verteidigt. Bei Fritz-Walter-Wetter gewann das Team das Spitzenspiel gegen Verfolger SV Affolterbach am Sonntag mit 2:1 (1:0). „Es war ein tolles, sehr faires Derby. Wie sich unsere Jungs in die Bälle geworfen haben, war einfach grandios“, lobten die Trainer die Einstellung des Teams. Die ersten zehn Minuten gingen an die Fürther. Sie entfachten großen Druck und gingen nach einem Eckball verdient in Führung. Dass es zur Pause beim 1:0 blieb, hatte der SV seinem starken Torhüter zu verdanken. Affolterbach kam aber immer besser ins Spiel und verdiente sich in der zweiten Halbzeit den Ausgleich. Nun ging es hin und her, der SV hatte in einer Regenschlacht – es schüttete von Anfang bis Ende – aber das bessere Ende für sich. Mit dem Tor zum 2:1 behielten die Fürther alle drei Punkte im eigenen Stadion. Im letzten Spiel der Qualifikationsrunde gastiert der SV am kommenden Sonntag, 9. Oktober, um 10.30 Uhr beim FSV Rimbach. Im Duell beim Tabellenzweiten reicht den Fürthern ein Unentschieden, um die Qualifikationsrunde als Erster zu beenden.

    U13:
    JSG Wald-Michelbach/Abtsteinach I / SV Fürth-I – 0:7
    Unsere U13 Junioren zeigte gegen den Tabellen zweiten ein super Spiel und großartige Mannschaftsleistung von allen. Bei Dauerregen und Ausfällen hatten wir den Gegner zu jeder Zeit, sowohl spielerisch als auch kämpferisch voll im Griff. Mit Toren von Jannis Losert und Erik Daum hat sich die Mannschaft den Sieg verdient. Nun stehen wir mit oben in der Tabelle und haben mit einem weiteren Sieg am kommenden Wochenende eine gute Chance mind. Tabellen Zweiter in der Qualifikation zu werden. Am Sonntag geht es gegen den SV / BSC Mörlenbach II, um 10:30 Uhr im Stadion in Fürth. Wir hoffen wieder auf zahlreiche Unterstützung.

    U15:
    SV Fürth - JSG Zwingenberg (1:1)
    Es ist wie verhext ... erneut waren die Fürther das bessere Team, haben aber leider viele Chancen liegen lassen. 2 Minuten vor dem Ende der erste Fehler in der 2. Halbzeit und die Gäste glichen mit einem Sonntagsschuss aus.
    Dabei spielten wir nicht schlecht. Wir waren 60 Minuten klar überlegen und verlegten das Spielgeschehen überwiegend in die gegnerische Hälfte. Vor dem Tor fehlten uns etwas die Ideen und Zwingenberg hatte einen überragenden Torwart.
    Zur Krönung vergaben wir auch noch einen Elfer ... Der überragende Simon Eberle erzielte die zwischenzeitliche Führung. Jetzt heißt es ruhig bleiben und nächste Woche einen neuen Anlauf starten ...

    U17-I
    Die U17-I gewinnt 1:17 gegen die JSG Lorsch/Einhausen II. Souveräner Sieg gegen den Tabellenletzten, die personell geschwächt in die Partie gingen. Alle Jungs kamen zum Einsatz und in die Torschützenliste konnten sich 8 verschiedene Spieler eintragen. Besonders oft traf Jakob Lennert. Insgesamt 6-mal konnte er den Torhüter überwinden.

    U17-II
    SV Fürth-II gegen JSG Gadernheim/Lau/Bra 0:9
    Bis zur 20 Minute spielte der SV noch gut mit. Danach gelingen dem Gegner 3 Standardtreffer. Von da an gingen die Köpfe runter. Zur Halbzeit stand es 5:0. In der 2 Halbzeit haben wir nochmal alles versucht. Durch Laufbereitschaft und Kampf konnten wir weitere 20 Minuten durchhalten, doch der Gegner schraubte das Ergebnis noch auf 9:0. Gegen ein Team, dass hauptsächlich aus dem älteren Jahrgang bestand, fehlten uns die Mittel. Gerade bei Standards müssen wir versuchen, besser zu verteidigen. Schon beim nächsten Spiel versucht man die Fehler abzustellen, dann sind auch wieder Punkte zu holen. Das wäre extrem wichtig, um das Selbstvertrauen wieder zu stärken

    U19:
    Das U19 Spiel wurde aufgrund vieler Ausfälle abgesagt.
    In Qualigruppe 2 sind wir Dritter
    Nächstes Spiel ist Samstag gegen den Tabellen zweiten von Gruppe 1
    Einhausen/Lorsch

  • Hirschhausen mit Traumtor

    Hier die Berichte vom vergangenen Wochenende
    Wir wünschen euch allen einen guten Start in die kurze Arbeitswoche.

    #wirliebenfussball
    #alleampelnaufgruen

  • Auswärtssieg!

    Beim Tabellenzweiten VFL Birkenau gewinnen unsere Jungs mit 2:1! Und belohnen sich für eine starke Mannschaftsleistung

    #wirliebenfussball
    #alleampelnaufrguen

  • Fürther Kerwe 2022

    Der Aufbau läuft und wir freuen uns auf ein paar schöne Tage gemeinsam mit unseren Partnern @dorfkind.bier und @edeka_bylitza_fuerth

    #wirliebenkerwe
    @fuerthimodenwald

  • SV Fürth Jugendberichte 29.09.2022

    Hier erfahrt ihr, wie sich unsere Jugendteams am vergangenen Wochenende gezeigt haben ….

    U7:
    Mit drei eigenen Mannschaften durften unsere Bambinis am Samstag bei schönem Wetter die Gäste aus Wamiba/Absteinach, Mörlenbach und Lörzenbach im Stadion in Fürth begrüßen. Im "Jeder gegen Jeden" Modus hatten die Kids in sieben Spielen beim Funino sehr viel Spaß, und konnten auch viele Tore erzielen. Es macht uns Trainern große Freude zu sehen, wie sich die Kleinen von Turnier zu Turnier immer weiterentwickeln, und den Spaß am Fußball zelebrieren.

    U9:
    Am vergangenen Samstag war unsere U9 beim JVF Trösel/Unterflockenbach zu Gast. Bei bestem Fußballwetter konnte unser Trainerteam drei Mannschaften zum Spielfest anmelden. Es ist schön zu sehen, wie unsere kleinen Kicker sich von Turnier zu Turnier stetig weiterentwickeln und viel Spaß zum Fußball mitbringen. Am kommenden Wochenende sind wir dann selbst Gastgeber und laden alle Zuschauer herzlich ab 10:00 Uhr ins Fürther Stadion ein.

    U10/U11:
    Am Samstag, 24.9.22, hatten unsere E-Junioren ihr 2. Spielfest in Turnierform, welches vom SV Fürth veranstaltet wurde! Die Gegner hießen wieder JSG Fürth/Mitl./Lörzenb., VFL Birkenau, FSV Rimbach und SV Lindenfels. Alle Spiele wurden souverän mit insgesamt 11:1 Toren gewonnen! Wir Trainer sind dabei zur Erkenntnis gelangt, dass die Jungs gerade spielerisch große Fortschritte gemacht haben und es immer wieder schaffen, ihrem Gegner einen Schritt voraus zu sein, was auch einigen Eltern auffiel. Alle Tore wurden über Kombinationen von hinten heraus gespielt, auch 2 schöne Weitschuss-Tore von Luis und Ben Lennox konnte man bestaunen! Die Entwicklung von den Jungs ist super, die im Training durch gezielte Übungen lernen, um das Erlernte dann im Spiel umzusetzen. Wir Trainer sind damit sehr zufrieden! Das Spielfest verlief reibungslos, vielen Dank an alle Helferinnen (Mütter) und Spendern! Am kommenden Samstag ist Spielpause, nur der jüngere Jahrgang spielt am 30.9.22 gegen Reichenbach.

    U12:
    Unsere U12-Junioren haben die Tabellenführung in der Qualifikationsrunde übernommen. Bei der JSG Kirschhausen/Mitlechtern feierten sie am Sonntag einen souveränen 7:1 (4:1)-Sieg. Lediglich mit der Auftaktphase waren die Trainer nicht zufrieden, nach zehn Minuten steigerte sich die Mannschaft aber deutlich. Nach einem erfolgreichen Standard und einem Fernschuss ging der SV mit 2:0 in Führung. Kurz vor der Halbzeit wurde es turbulent: Nach einer erfolgreichen Pressingaktion erhöhten die Grün-Weißen auf 3:0, fingen sich dann im Gegenzug das 3:1, ehe sie mit dem Pausenpfiff das 4:1 erzielten. Nach dem Seitenwechsel behielten die Fürther ihre Dominanz, drei schön heraus gespielte Tore waren die logische Konsequenz. Am nächsten Sonntag, 2. Oktober, kommt es um 10.30 Uhr auf dem SV-Sportplatz zum Topspiel gegen den SV Affolterbach.

    U13:
    SV Fürth – VFL Birkenau 5:1
    Unsere U13 Team hat am heutigen Sonntag eine großartige Mannschaftsleistung und gemein ein super Spiel gezeigt. Den Gegner jederzeit im Griff, super Pressing, tolles Kombinationsspiel. Mit den Toren von Nick Schmitt, 2 x Jannis Losert und 2 x Eric Horschler sorgten wir für ein klares Ergebnis.
    Am nächsten Sonntag geht es nach Wald-Michelbach, dem Tabellenführer. Auch hier werden wir ein spannendes Spiel auf Augenhöhe erwarten und hoffen wieder auf viel Unterstützung …  

    U15:
    FSV Rimbach-SV Fürth 2:2
    Ein Punkt, der sich wie eine Niederlage anfühlt. In der 1. Halbzeit spielten wir aggressiv und gut organisiert und liefen die Rimbacher immer wieder hoch an. Das schmeckte den Gastgebern nicht und Mustafa Haji schoss ein hochverdientes 2:0 heraus. Mit etwas Glück hätte es auch 3:0 oder 4:0 stehen können. In der 2. Halbzeit fehlte offensichtlich etwas die Kraft. Mit einer zweifelhaften Entscheidung des Schiedsrichters verkürzte Rimbach auf 1:2 und zog uns damit den Stecker. Wir waren etwas zu weit vom Gegner weg und brachten Rimbach ins Spiel. In der Folge fiel nach einem Fehler im Mittelfeld das 2:2. Wir hatten zwar noch 1-2 gute Möglichkeiten, mussten am Ende aber noch über das 2:2 froh sein. Es ist wie verhext. Unsere Jungs brauchen dringend einen Sieg fürs Selbstbewusstsein ...

    U17-II
    SV -SV /BSC Mörlenbach 3:1
    Mit einer Top-Leistung ging ein großes Lob vom Trainerteam an die Mannschaft. Im Tor stand der Torwart Basi Eckert von der C-Jugend, da beide andere Torhüter krank bzw. verletzt ausfielen. Wir haben ein gutes Spiel gemacht und ließen dem Gegner kaum Torchancen zu. Die Mannschaft hat sehr gut gekämpft und es war hohes Tempo im Spiel. Das 1:0 fiel in der ersten Halbzeit. Torschütze war Erik Machka. In der zweiten Halbzeit haben wir das 2:0 erzielt, durch einen berechtigten Elfmeter, den Ronni Butschinski eiskalt verwandelte. Durch einen berechtigten Elfmeter kam der Gegner zum 2:1 Anschlusstreffer.   Daraufhin haben wir etwas nachgelassen. Durch die Nachlässigkeit ist der Gegner etwas stärker geworden, aber durch einen direkt verwendeten Eckballtor durch Jakob Hirsch gingen die Platzherren mit 3:1 Führung. Generell haben wir gut gespielt und mit diesem Ergebnis verdient gewonnen. Die Mannschaft bestand aus Spieler vom jüngeren Jahrgang, deshalb ist das Trainerteam sehr stolz auf die Entwicklung des Teams.

    U17-I:
    Unsere U17 hatte nach den 2 verlorenen knappen Spielen zu Saisonbeginn eine Menge Zweifel an sich selbst. Alles wurde in der Trainingswoche hinterfragt und so ziemlich jeder Stein umgedreht. Am Samstag platzte dann endlich der Knoten und die Jungs gewannen mit 6:0 beim Mitfavoriten JFV Bürstadt. Der ganze Frust wurde von der Seele geschossen und die Jungs bekamen Spaß am Fußball. Leider wurde das Ergebnis von sehr unschönen Szenen am Ende der Partie übertönt.
    Dennoch gehen beide Mannschaften mit breiter Brust zum kommenden Spieltag.

    U19:
    Ersatzgeschwächt ging es in die Partie, die am gestrigen Montag nachgeholt wurde. Der Gegner hieß SV/BSC Mörlenbach. Der SV Fürth setzte sich am Ende souverän mit 3:1 durch. Wir wünschen allen verletzten Spielern, dass sie schnell wieder gesund werden, um dann das Team wieder voll unterstützen zu können.
     
    #wirliebenfussball
    #alleampelnaufgruen

  • Jahreshauptversammlung 2022

    Neben einigen schönen Themen im Hinblick auf unseren Fahrplan zum 100. Bestehen unseres Vereines im Jahr 2025, standen vor allem unsere Jubilare im Mittelpunkt unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung. Vielen Dank für eure jahrelange Vereinstreue.
    Ebenso bedanken wir uns bei den zahlreichen Mitgliedern, die am Freitag unsere Versammlung besucht haben.

    #vereinsleben
    #alleampelnaufgruen

  • Heimsieg!

    Unsere 1A gewinnt ihr Heimspiel gegen den FV Biblis mit 3:0 und kehrt nach dem Unentschieden gegen Groß-Rohrheim und der Niederlage in Waldmichelbach wieder in die Erfolgsspur zurück.
    Herzlichen Glückwunsch Männer!
    Unsere 1B unterliegt leider dem TSV Hambach mit 3:6.
    Weiter Männer und Kopf hoch.

    #wirliebenfussball
    #alleampelnaufgruen

  • Jugendbericht 23.09.2022

    U7:
    Das erste Spielfest der neuen Runde in Ober-Absteinach durften wir mit zwei Mannschaften unserer Bambinis besuchen. Für viele war es das erste Turnier überhaupt, und es haben sich alle wirklich sehr gut präsentiert. Es hat wieder viel Spaß gemacht, die Kids auf dem Rasen zu sehen, und gegen die Mannschaften aus Mörlenbach, Lörzenbach und Wald-Michelbach/Absteinach zu spielen.

    U9:
    Am vergangenen Samstag war unsere U9 beim SV/BSC Mörlenbach zu Gast. Erneut freuten sich unsere Trainer über die große Teilnahme der Kids und so konnten wieder 4 Mannschaften gestellt werden.

    U10/U11:
    Am vergangenen Samstag begann für unsere E-Junioren so richtig die neue Saison mit dem Spielfest (Kreisturnier) beim FSV Rimbach, welches bestens vom Rimbacher Jugendleiter Markus Diehm vorbereitet und organisiert wurde. Unser erstes Spiel war gleich das Derby gegen die JSG Fürth/Mitlechtern/Lörzenbach, das wir knapp aber verdient mit 1:0 gewannen. Gleich danach waren unsere Jungs mit 2:0 gegen den VFL Birkenau siegreich, wobei die Birkenauer diesmal gut mithielten und sogar eine Riesenchance zum 1:1 Ausgleich hatten, die aber unser Torwart Luca durch eine glänzende Parade vereitelte! Die dritte Partie gegen Rimbach musste zwischenzeitlich wegen Wolkenbruchs unterbrochen werden, wurde aber letztendlich mit 4:0 gewonnen. Trotz der drei Siege war an diesem Spieltag besonders der Spielaufbau über die Außen nicht immer bestens und manche Jungs nicht hellwach genug, aber das wird mit der Zeit bestimmt besser werden. Am Samstag, 24.9. ab 12 Uhr veranstalten wir das nächste Spielfest/Turnier. Wir freuen uns über viele Zuschauer!

    U12:
    Die D2-Junioren bleiben ungeschlagen. Am zweiten Spieltag der Qualifikationsrunde holten die Grün-Weißen ein 3:3 (1:2)-Unentschieden bei der JSG Lindenfels/Fürth. Nachdem die Mannschaft schon beim 5:4 zum Auftakt gegen die Sportfreunde Heppenheim II Moral bewiesen hatte, ließ sie sich auch im Derby von einem frühen 0:2-Rückstand nicht aus der Bahn werfen. Die Gastgeber legten zwei Treffer nach dem gleichen Strickmuster vor: Eckball, Tor. Nach zehn Minuten lag der SV mit 0:2 zurück. „Wir haben den Start verschlafen“, sagten die Trainer, die mit der Antwort ihres Teams allerdings sehr zufrieden waren. Mit zunehmender Spielzeit bekamen die Grün-Weißen den Gegner besser in den Griff, verdienter Lohn war der Anschlusstreffer vor der Pause. In der zweiten Halbzeit erwischten die Gäste den besseren Start. Nach einem erfolgreichen Distanzschuss und einem stark vorgetragenen Angriff rissen sie mit 3:2 die Führung an sich. Lindenfels/Fürth kam kaum noch zwingend vor das SV-Tor, glich aber mit einem verwandelten Foulelfmeter zum unterm Strich gerechten 3:3 aus. „Dass auf Elfmeter entschieden wurde, war aus unserer Sicht unglücklich. Wie die Jungs zurückgekommen sind, war aber super“, lobten die Trainer. Weiter geht’s am nächsten Sonntag (10.:30 Uhr) mit dem Spiel bei der JSG Kirschhausen/Mitlechtern.

    U15:
    C-Junioren:
    Nachholspiel gegen JFV Bensheim-Auerbach 1:4
    Nach dem Spiel standen wir Trainer völlig rat- und sprachlos am Spielfeldrand und konnten es nicht fassen, wie schlecht unsere Mannschaft gespielt hat. Kollektiver Totalausfall beschreibt es wohl am besten. Wir kamen nie ins Spiel und liefen nur hinterher. Niemand der Jungs brachte auch nur annähernd seine Leistung. Einziger Lichtblick war eine etwas bessere 2. Halbzeit und ein schönes Tor von Mustafa Haji.
    JSG Mitlechtern-Lörzenbach SV Fürth 6:2
    Das Ergebnis hört sich schlimm an, aber die Leistung unserer körperlich total unterlegenen Jungs stimmte die Trainer zufrieden. Dazu gesellte sich ein beispielloses Verletzungspech. Anfang der 2. Halbzeit konnten wir nicht mehr wechseln und hatten nur noch verletzte Spieler auf der Bank. Die ersten beiden Gegentreffer erzielten wir quasi selbst. Bei 2 Blackouts wurden wahnsinnige Pässe in Richtung eigenem Torwart gespielt, die von den gegnerischen Stürmern nur noch abgelaufen werden mussten. Dazu gesellte sich noch ein Stellungsfehler unseres eigentlich starken Torwarts Basti Eckert. 3 Tore eigentlich selbst erzielt ...
    Wir hatten aber auch selbst recht gute Chancen. 2 davon wurden von Simon Eberle und Sinh Hung Nguyen erfolgreich verwandelt. Kämpferisch können wir dem Team keinen Vorwurf machen. Es kam alles Negative zusammen. In der Halbzeit hatten wir Trainer große Probleme, eine funktionierende Mannschaft zur 2. Halbzeit zu stellen. Dieses Spiel darf und wird uns nicht umwerfen. Beim kommenden Spiel in Rimbach werden wir alles daran setzen, unseren ersten Dreier einzufahren …

    U19
    Trotz der 2:0-Niederlage gegen Waldmichelbach gehört den Spielern ein großes Kompliment. 6 Spieler mussten ersetzt werden. Die eingesetzten Spieler aus A- und B-Jugend gaben wirklich alles. Leider gingen die Waldmichelbacher kurz vor der Halbzeit durch einen Sonntagsschuss in Führung.
    In der Niederlage zeigt sich der Charakter einer Mannschaft
    Jungs, Kompliment' !

    #wirliebenfussball
    #alleampelnaufgruen

  • Auswärtssonntag

    Unsere 1A verliert ihr Spiel gegen die SG Waldmichelbach mit 5:3. Knackpunkt der Partie dürfte der umstrittene Elfmeter beim Spielstand von 2:1 gewesen sein. Dieses 3:1 fiel genau in die Phase, als man deutlich am Drücker und dem 2:2 sehr nahe war. Gegen eine clevere SGW gaben unsere Jungs dennoch nie auf und haben auch beim Stand von 4:1 an ihre Chance geglaubt und sind nochmal 4:3 ran gekommen.
    Das letzte Tor der Partie fiel in der Nachspielzeit, als bei einem letzten Freistoß auch unser Keeper und unsere Abwehr mit in den gegnerischen Strafraum gerückt ist und somit der Weg für die SG frei war.
    Weiter gehts Männer und Kopf hoch
    Unsere 1B unterliegt gegen den FSV Zotzenbach mit 6:1 und unsere „Dritte“ muss sich dem FSV Rimbach mit 5:0 geschlagen geben.
    Wir wünschen euch allen einen schönen Sonntagabend

    #wirliebenfussball
    #teamgreen
    #alleampelnaufgruen

  • Fürther Kerwe

    Bald ist es so weit und die Kerwe steht vor der Tür. Am ersten Oktoberwochenende laden wir euch mit einem bunten Programm auf den Marktplatz ein. Eines der Highlights wird sicher der Kerwesonntag mit unserer Fürth KKM.
    Also tragt euch den Termin schon mal ein! Wir freuen uns auf euch

    #kerwe
    @kkm.fuerth.odw
    @edeka_bylitza_fuerth
    @dorfkind.bier

  • Die SV Jugenberichte vom Wochenende 15.09.2022

    U7:
    Für unsere Bmabinins ist Ihr Spielfest aufgrund des starken Regens leider ausgefallen. Die Jungs und Mädels freuen sich aber bereits jetzt, wenn sie am kommenden Wochenende beim JFV Waldmichelbach zu Gast sein dürfen.

    U9:
    Am vergangenen Wochenende durfte sich unsere neu formierte U9 (F-Jugend) über ihr erstes Spielfest der neuen Runde freuen.
    Unsere U9 Trainer konnten hierfür 4 Mannschaften stellen und man begrüßte die Teams des JFV Unterflockenbach und des SV/BSC Mörlenbach.
    Neben einigen knappen aber auch deutlichen Spielen, stand der Spaß jederzeit im Vordergrund und so haben alle dem nasskalten Regenwetter getrotzt.
    So kann’s weiter gehen.

    U10/U11:
    Da der FC Fürth sein Spielfest am Samstag, 10. Abgesagt hatte, konnte Tommy Jordan kurzfristig ein Freundschaftsspiel unserer E-JUGEND mit dem VfL Birkenau ausmachen! Von Beginn an entwickelte sich eher ein einseitiges Spiel Richtung Birkenauer Tor, wobei die jungen Birkenauer Spieler kämpferisch alles gaben! Unsere E-Junioren schossen sich bei Regenfall richtig warm und boten alles in allem eine spielerisch gute Teamleistung! Am Ende stand ein 9:0 Sieg zu Buche! Am kommenden Wochenende geht es nun so richtig los, beim Spielfest des FSV BW Rimbach! Wir Trainer sind gespannt, wie wir uns schlagen werden! Am Dienstag waren 21 Spieler im Training, sodass zu überlegen ist, ob wir nach den Herbstferien, wenn möglich eine weitere E-Mannschaft melden!

    U12:
    Dank einer tollen Moral sind unsere D2-Junioren mit einem Sieg in die neue Saison gestartet. Beim 5:4 (2:3)-Erfolg gegen die Sportfreunde Heppenheim II machten die Grün-Weißen am Sonntag einen 2:4 Rückstand wett. „Die Mannschaft hat die Köpfe nicht hängen lassen, sondern sich hervorragend zurückgekämpft“, lobte das Trainerteam die starke kämpferische Leistung. Dabei erwischte der SV einen Start nach Maß, schon nach wenigen Sekunden gingen die Hausherren mit 1:0 in Führung. In den ersten zehn Minuten bestimmten die Fürther das Spiel, doch danach ließ die Konzentration nach. Heppenheim schlug zurück und lag zur Pause mit 3:2 vorn. Nach Wiederbeginn erhöhten die Sportfreunde sogar auf 4:2. Es sah nicht gut aus für die Grün-Weißen, die sich mit aller Macht gegen die drohende Niederlage stemmten. Sie setzten das, was ihnen die Trainer in einer Taktikbesprechung am Freitag mit auf den Weg gegeben hatten, immer besser um, glichen zum 4:4 aus und holten sich nach einem Eckball mit dem Treffer zum 5:4 sogar wieder die Führung zurück. In der Schlussphase musste der SV einige heikle Momente überstehen. Nachdem auch der letzte Heppenheimer Freistoß in der Mauer hängen geblieben war, stand der knappe Auftaktsieg fest. Entsprechend groß fiel der Jubel aus. Am nächsten Sonntag (10.30 Uhr) will die D2 im Derby gegen die JSG Lindenfels/Fürth nachlegen.

    U13: -

    U15: -

    U17:
    Am Freitag war der Gruppenligist FSG Bensheim zu Gast in Fürth.
    Ein tolles Pokalspiel beider Mannschaften mit viel Tempo wird 20 Minuten vor Schluss beim Stand von 1:0 für die SV-Jungs aufgrund von starkem Unwetter abgebrochen. Die Jungs kochten vor Wut auf das Wetter, konnten die Entscheidung aber nachvollziehen. Das Nachholspiel findet heute um 19 Uhr auf unserem Kunstrasen statt.

    U19:
    Die SV A-Jugend verlor am Wochenende gegen eine stark aufspielende Jugendspielgemeinschaft aus Lözenbach und Mitlechtern mit 0:5. Die Leistung des Gegners muss man hier einfach anerkennen. Viel schlimmer als das Nichtweiterkommen im Pokal sind die Verletzungen von Mark Schütz u. Basti Öhlenschläger. Beide wie auch Patrick Wagner fallen längere Zeit aus. Der Kader schmälert sich dadurch erheblich. Die nächste schwierige Aufgabe wartet am Wochenende in Waldmichelbach auf uns.

    #wirliebenfussball
    #teamgreen
    #jugendarbeitausleidenschaft

  • Grill- und Familienfest 2022

    Trotz des schlechten Wetters haben wir uns nicht unterkriegen lassen und ein paar schöne Stunde miteinander verbracht.
    Hier haben wir noch einen schönen Artikel und ein paar tolle Bilder für euch

    #wirliebenfussball
    #alleampelnaufgruen

  • Spielbericht 13.09.2022

    Hier die Berichte zu unseren beiden Spielen vom vergangenen Samstag aus der OZ.
    Wir wünschen euch allen einen guten Start in die neue Woche

    #wirliebenfussball
    #alleampelnaufgruen
    @moritz_mirrorless

  • 4 Punkte Samstag

    Unsere 1B gewinnt ihr Heimspiel mit  einer starken Leistung 2:0 gegen den TSV Weiher.
    Herzlichen Glückwunsch Männer
    Unsere 1A punktet ebenfalls, und holt ein 1:1 Unentschieden gegen die Alemannia aus Groß-Rohrheim und ist damit seid 4 Pflichtspielen ohne Niederlage

    #wirliebenfussball
    #alleampelnaufgruen

  • SV Fürth Grill- und Familienfest 2022

    Am Samstag ist es endlich so weit und wir feiern mit euch unser großes Grillfest. Kommt vorbei und genießt ein paar schöne Stunden mit gutem Rahmenprogramm, leckerem Essen und jeder Menge Fußball. Gerne begrüßen wir auch wieder ganz neue Leute die sich mal ein Bild von unserem Verein machen möchten.
    Wir freuen uns auf euch

    #wirliebenfussball
    #teamgreen
    #alleampelnaufgruen

  • Flutlichtsieg

    Mit einem 3:0 Heimsieg zieht unser Team gegen den Gruppenligisten Eintracht Bürstadt in die nächste Pokalrunde ein.

    #wirliebenfussball
    #teamgreen
    #alleampelnaufgruen

  • Erst beim Laufen kommt der Einbruch

    Stolz auf unsern „Vadda“
    Sehr stark und herzlichen Glückwunsch Jonas, Bester Mann

    #vadda
    #maschine

  • SV Fürth on Tour

    SV Fürth on Tour !!!
    Vielen vielen Dank für eure tollen Urlaubsschnappschüsse aus vielen Ländern
    Der SV Fürth ist immer dabei.

    #wirliebenfussball
    #alleampelnaufgruen
    #svfuerthontour

  • Die Eintracht zu Gast beim SV Fürth

    Hier lest ihr einen schönen Artikel aus der OZ zum Trainingslager von Eintracht Frankfurt. Wir bedanken uns für das Vertrauen der Frankfurter.
    Ganz besonders möchten wir uns allerdings auch bei Carola und Stephan Metzger für Planung und Koordination bedanken.
     
    #wirliebenfussball
    #teamgreen
    #alleampelnaufgruen

  • Spielberichte 29.8.2022

    Guten Morgen zusammen, hier die Spielberichte vom vergangen Spieltag.
    Wir wünschen euch allen einen guten Start in die neue Woche.

    #wirliebenfussball
    #alleampelnaufgruen
    #gruenweissfuerth

  • Ein Wolf kommt selten allein

    Nach 90 Minuten heißt es 0:1 (Armend Ramadani) Derbysieg! Ein Spiel, welches uns viel abverlangt hat aber durch Fleiß und Wille mit 3 Punkten belohnt wurde. Glückwunsch und weiter so auuuuu! Am morgigen Sonntag geht es weiter mit Fussball. Unterstützt unsere 1b in Riedrode und unsere 1c in Aschbach.

    #wirliebenfussball #alleampelnaufgrün

  • Matchday gegen Eintracht Frankfurt !!!

    Stolz dürfen wir in diesem Jahr wieder die U16 des Bundesligisten Eintracht Frankfurt zum einwöchigen Trainingslager bei uns in Fürth begrüßen. Wir freuen uns, dass die Eintracht erneut den Weg zu uns gefunden hat. Im Rahmen des Trainingslagers fand heute ein Freundschaftsspiel gegen unsere U17 statt, welches die Eintracht standesgemäß mit 11:0 für sich entscheiden konnte.
    Dennoch eine tolle Erfahrung für unsere Jungs und deren Trainerteam.

    #wirliebenfussball #teamgreen #gruenweissfuerth

  • Guten Morgen zusammen

    Hier die Spielberichte vom gestrigen Spieltag. Viel Spaß beim Lesen und euch allen einen guten Start in die neue Woche.

    #wirliebenfussball #alleampelnaufgruen #gruenweissfuerth

  • Heimsieg !!!

    Unsere 1A gibt die passende Antwort auf die Niederlage vom vergangenen Wochenende und besiegt den Titelanwärter SC Olympia Lorsch mit einer leidenschaftlichen Teamleistung mit 6:2! Brutal stark Männer! Herzlichen Glückwunsch!
    Im zweiten Heimspiel der Saison muss sich unsere 1B mit 0:4 dem FV Hofheim geschlagen geben.
    Weiter Männer und Kopf hoch. Wir wünschen euch allen einen schönen Sonntagabend.

    #wirliebenfussball #teamgreen #alleampelnaufgruen

  • Auftaktsieg !!!

    Gespickt mit einigen SV Hochkarätern ist unsere "Dritte" heute erfolgreich in die neue Runde gestartet und hat ihr Heimspiel gegen die SG Hammelbach/Scharbach mit 3:1 gewonnen. Herzlichen Glückwunsch Männer!

    #wirliebenfussball #alleampelnaufgruen #svdiedritte

  • Das Wochenende steht vor der Tür !!!

    Am Wochenende sind all unsere Seniorenteams im Einsatz. Bereits heute startet unsere "Dritte" in die neue Runde und empfängt die SG Hammelbach/Scharbach II. Am Sonntag folgen dann die Spiele unsere 1B gegen den FV Hofheim und unsere 1A gegen die Lorscher Olympia. Wir wünschen all unseren Teams ein erfolgreiches Wochenende und freuen uns auf eure Unterstützung.

    #wirliebenfussball #alleampelnaufgruen

  • Ein Punkt am heutigen Sonntag !!!

    Unsere 1B erkämpft sich mit einer starken kämpferischen Leistung ein 2:2 Unentschieden in Kirschhausen.
    Herzlichen Glückwunsch
    Unsere 1A muss sich trotz spielerisch guter Leistung deutlich der SSG Einhausen mit 5:0 geschlagen geben.
    Weiter Männer und Kopf hoch

    #wirliebenfussball
    #teamgreen

  • SV Fürth on Tour

    Traditionell heißt es in der Urlaubszeit wieder SV Fürth on Tour und so haben uns die ersten Schnappschüsse aus der Türkei, Ägypten und Dubai erreicht.
    Vielen Dank für die tollen Bilder.
    Wenn ihr noch schöne Bilder habt, könnt ihr sie uns gerne direkt hier hin oder an eure Trainer schicken

    #wirliebenfussball
    #teamgreen
    #svontour
    #alleampelaufgruen

  • Guten Morgen zusammen !!!

    Hier der Bericht zum gestrigen Spieltag aus der Wnoz.
    Viel Spaß beim lesen und allen einen guten Start in die neue Woche.

    #wirliebenfussball
    #teamgreen
    #alleampelnaufgruen

  • Auftaktsieg !!!

    Unsere Jungs gewinnen ihr erstes Spiel der Runde 22/23 mit 1:0 gegen die starke SG Unter-Abtsteinach. Herzlichen Glückwunsch Männer. Unsre 1B musste sich stark ersatzgeschwächt, leider deutlich mit 1:6 dem TSV Auerbach geschlagen geben. Kopf hoch Männer !!! Wir wünschen euch allen einen schönen Sonntag Abend.

    SV SV
    #wirliebenfussball #teamgreen

  • Herzlich Willkommen beim SV Fürth - Neue Partnerschaft mit dem Pflegedienst und Tagespflege Kolibri

    Mit einem schönen gemeinsamen Bild im Fürther Stadion wurde die neue Partnerschaft zwischen dem Pflegedienst Kolibri und dem SV Fürth feierlich geschlossen. Als neuer Top-Partner zielt das Engagement des Pflegedienstes und Tagespflege Kolibri darauf, die wachsende und gut aufgestellte Fussball- und Jugendabteilung des SV Fürth zu unterstützen. „Wir sind richtig glücklich, von Anfang an war es uns wichtig, eine Kooperation mit einem Verein einzugehen, der eine breite Basis hat. Die drei Seniorenmannschaften und eine vollbesetzte Jugend mit 250 Jugendspielern, dazu noch das familiäre Umfeld, machen einfach Spaß. Unser Sohn spielt selbst in einer der Jugendmannschaft des SV Fürth und wir können uns des Öfteren von dem tollen Engagement im Verein überzeugen,“ so Simone Ay, Mitgründerin der "Kolibris". Mindestens genau so stolz und froh über die neue Partnerschaft ist man in den Reihen des SV Fürth. „Uns freut es sehr, wenn unser Engagement so gewürdigt wird. Wir haben ein sehr gutes Gefühl und freuen uns auf alles, was noch gemeinsam mit dem Pflegedienst und Tagespflege Kolibri kommt. Sind es gerade diese Top-Partnerschaften, die wir in unserem Verein brauchen, um für alle Kicker und Kickerinnen von Jung bis Alt gute Bedingungen zu schaffen,“ so Valeri Biljuk und Philip Konrad vom SV Fürth.

    Aktiv und würdevoll durchs Alter. Der Pflegedienst Kolibri in Fürth ermöglicht Senioren einen aktiven und würdevollen Lebensabend. Mit einem breiten Leistungsangebot pflegen und unterstützen die Kolibris mit mehr als 40 Mitarbeitern ihre Patienten in jeder Lebenslage. Außerdem wurde Kolibri 2018 mit dem Gründerpreis ausgezeichnet, für die Kombination aus klassischem Pflegedienst und umfangreicher Tagespflege. Rauskommen, Spaß haben, für frischen Wind sorgen – und dabei den medizinischen Pflegeaspekt nicht vergessen. Dieser Balanceakt gelingt den Kolibris seit einigen Jahren perfekt. Die Tagespflege Kolibri in Fürth und Mörlenbach bieten Senioren ganzheitliche Tagesbetreuung von Mo – Fr, 8 – 16 Uhr.

    SV SV
    #wirliebenfussball #alleampelnaufgruen #starkepartner

  • SV Jugendcamp 2022 !!!

    Ein überragendes Wochenende hatte unsere Jugendabteilung bei Ihrem diesjährigen Jugendcamp. Lest hier den ausführlichen Bericht aus der WNOZ. Vielen Dank an alle Helfer und Organisatoren für dieses tolle Event.

    SV SV
    #wirliebenfussball #teamgreen #jugendarbeitausleidenschaft

  • 1. Pokalrunde überstanden

    Mit einer gemischten Mannschaft gewinnen unsere Jungs heute souverän mit 5:0 gegen die Zweitvertretung des TV Lorsch.
    Herzlichen Glückwunsch Männer

    SV SV
    #wirliebenfussball #alleampelnaufgruen

  • Die SV Bambinis 21/22

    Mit diesem tollen Mannschaftsbild verabschieden sich unserer Kleinsten nun in die wohlverdiente Sommerpause.
    Wir bedanken uns von Herzen bei unserem zwölfköpfigen Trainerteam und auch für die tolle Unterstützung innerhalb des Vereines. So waren oft auch Trainerkollegen aus anderen Jahrgangsstufen, Spieler aus unserer "Soma", Jugendspieler, der 1. Vorsitzende oder auch unsere Jugendleiter immer Mal wieder spontan bereit, das Training als Trainer zu unterstützen und zu bereichern.

    Ohne euch alle wäre das nicht möglich !!! Oftmals sind es mehr als 80 Kinder, die von unserem Team betreut werden. Das bedeutet neben viel Geduld auch ebenso gute Organisation, aber im Team macht das allen sichtlich Spass.
    Bedanken wollen wir uns auch bei allen Eltern, dass es trotz der stattlichen Anzahl alles immer so gut und entspannt abläuft. Vielen Dank auch für die kulinarische Unterstützungen bei unseren Spielfesten und auch bei anderen Gelegenheiten, wie beispielsweise unseren Abschlussfesten.

    Ebenso bedanken wir uns auch hier nochmal bei unseren Sponsoren, die unsere Bambinis in diesem Jahr so toll unterstützt haben. Anita und Stefano Battaglia (Gerüstbau Kolb), die weiterhin jeden neuen Bambini Kicker mit einem eigenen SV Fürth Trikotset im Verein begrüßen. Dominik Bylitza für das Sponsoring der Regenjacken, und Maureen und Markus Brixius (RAK Ceramics) für die großzügige Spende der neuen SV Hoodies. Nicht zu vergessen die Familie Werner (Tatem Sachverständigen Büro) für das Sponsoring von 100 SV Schlauchschaals in der kalten Jahreszeit.

    Weitere Highlights waren sicher die eigenen Autogrammkarten und SV Wintermützen zum Jahresabschluss im Winter, aber auch der mega erfolgreiche Ausflug zur Frankfurter Eintracht ins Waldstadion wird in guter Erinnerung bleiben und war sicher nicht der letzte dieser Art. Zu guter Letzt haben sich alle unsere Kids zum Saisonabschluss noch einmal über ein großes Mannschaftsbild und eine Medaille zur Erinnerung an dieses schöne Jahr freuen dürfen. Nachdem sich unsere Trainer nun ebenfalls etwas im Sommerurlaub erholen werden, freuen wir uns euch im Laufe der Sommerferien unser neues leicht verändertes Trainerteam vorzustellen, für welches wir noch ein paar weitere Trainer gewinnen konnten.

    Neu wird sein, dass in der Runde 22/23 nun neben den Minikickern und der Bambini (U7) nun auch die U8 und U9 (F-Jugend) organisatorisch zusammengeschlossen werden. Wir versprechen uns davon, dass wir so noch besser auf die Bedürfnisse jedes Einzelnen eingehen können. Die Mannschaften werden zwar separat laufen, werden jedoch auf die gleiche Uhrzeit Freitag 16:30 Uhr gelegt. Auch organisatorisch wird das sicherlich etwas entlasten, den Aufwand im Hintergrund reduzieren und es so ermöglichen, sich noch besser auf das Training auf dem Platz mit den Kindern einzustellen.
    Merkt euch alle schon mal den 10.9.2022. An diesem Tag wird wieder das große SV Grillfest im Stadion stattfinden. Weitere Infos kommen noch.

    Das erste Training wird nach den Sommerferien am Freitag 9.9.2022 um 16:30 Uhr stattfinden.
    Wir wünschen euch allen schöne Ferien und freuen uns bereits jetzt bald wieder gemeinsam mit euch durchzustarten.

    SV SV
    #wirliebenfussball #jugendarbeitausleidenschaft

  • Herzlich willkommen beim SV Fürth !!!

    Wir begrüßen unsere Jugendspieler und Neuzugänge herzlich im Seniorenbereich des SV Fürth und wünschen all unseren Spielern und Trainern eine erfolgreiche und vorallem verletzungsfreie Runde 22/23 !!! Lest dabei den Vorbericht aus der heutigen OZ. Viel Spaß dabei.

    SV SV
    #wirliebenfussball #gruenweissfuerth

  • Trainingswochenende zum Auftakt der Vorbereitung 22/23 !!!

    Mit einem tollen Auftaktprogramm sind unsere Senioren am vergangenen Wochenende in die Vorbereitung gestartet. Neben einem ersten Zusammenkommen am Freitag durften unsere Jugendspieler, die neu ins Seniorenteam kommen, und unsere Neuzugänge ihre Trainingsausstattung in Empfang nehmen. Traditionell machte unser Team dann das diesjährige Mannschaftsfoto gemeinsam mit unserem langjährigen Top Partner, Stefano Battaglia (Gerüstbau Kolb).

    Nach der ersten Trainingseinheit haben sich unsere beiden Neuzugänge Jure Vucic und Coach Hamza Elezovic bereit erklärt sich um einen leckeren Grillsnack zu kümmern. So klang der Freitag inkl. dem ein oder anderen Kaltgetränk gemütlich aus. Am Samstag stand am Vormittag ein Lauf beider Mannschaften statt. Zur Mittagspause waren unsere Teams dann bei unserem Vereinswirt Charly Möke in der "Spitz" zu einem leckeren Mittagessen eingeladen. Danach stand noch ein lockerer interner Testkick zwischen unseren Teams statt.

    Am Sonntag fand dann am frühen Vormittag noch eine Fitness und Trainingseinheit für unsere 1B statt. Ehe dann um 11 Uhr der erste Test für unsere 1A anstand, den unser Team mit 3:1 gegen den SV Lindenfels gewann. Begleitet wurde der Sonntag durch einige Zuschauer, denen dann auch im Anschluss an das Spiel unsere Neuzugänge von unserem Sportlichen Leiter Valeri Biljuk vorgestellt wurden. Abgerundet wurde der Sonntag durch leckere Burger des Food Trucks "Mampfburger" sowie Kaffee und selbstgemachte Kuchen. Nach diesem tollen Start wünschen wir all unseren Spielern eine erfolgreiche und verletzungsfreie Runde 22/23 !!!

    SV SV
    #wirliebenfussball

  • Vorbereitungsauftakt !!!

    Zum Abschluss unseres Trainingswochenendes trifft unsere 1A im ersten Freundschaftsspiel auf das Team des SV Lindenfels !!!
    Anpfiff ist um 11 Uhr. Besonders freuen wir uns morgen auf den @mampfburger Foodtruck, der uns mit allerhand Köstlichkeiten versorgen wird. Kommt gerne und schaut mal vorbei. Wir freuen uns auf euch

    SV SV
    #wirliebenfussball

  • Saisonabschluss U13

    Ebenfalls einen schönen Saisonabschluss hatte unsere U13. Nach einer gemeinsamen Wanderung zum Steigkopf, trafen unsere Nachwuchskicker auf ihre Eltern und man feierte einen schönen gemeinsamen Nachmittag. Traditionell wurden hier auch wieder zahlreiche Ehrungen vorgenommen.

    Ein großes Dankeschön geht an Carola Metzger, Harry Jöst und Max Wenisch die von ihren Jungs verabschiedet wurden.
    Headcoach Stephan Metzger wird nächstes Jahr dem Trainer- und Betreuerstab der U15 mit angehören.

    SV SV
    #wirliebenfussball

  • U15 Saisonabschluss

    Die U15 vom SV Fürth feierte am vergangenen Freitag bei strahlendem Sonnenschein ihren Rundenabschluss. Dazu hat sich das Trainerteam einiges einfallen lassen. Auf dem Rasen im Fürther Stadion wurden die Spieler in vier 5er Gruppen eingeteilt ehe es im Turniermodus mit Funballs zur Sache ging. Es hat riesig Spaß gemacht. Nach 2h Fun Fußball mit den Riesen-Bällen gab es noch eine Siegerehrung. Danach konnten sich die Kids bei kühlen Getränken und Pizza stärken und der Abend wurde gemütlich zum Ausklingen gebracht.

    SV SV
    #wirliebenfussball #jugendarbeitausleidenschaft

  • Koanzmaikt Barteam

    Wir sehen uns im Festzelt

    SV SV
    #wirliebenkoanzmaikt

  • Hast du Bock? Komm in unser Team

    U19 Sichtungstraining
    Wer Lust hat und gerne mal bei uns im Training reinschauen möchte ist herzlich eingeladen dies am 29.6 zu tun. Neben einem Top-Trainerteam um Werner Hendler und Chrissi Bauer bieten wir ein familiäres Umfeld mit jeder Menge Leidenschaft zur Jugendarbeit. Schaut gerne vorbei, wir freuen uns auf euch. Wer noch spezielle Fragen hat, kann sich gerne schon vorab auf Instagram oder Facebook bei uns informieren.

    SV SV
    #wirliebenfussball #jugendarbeitausleidenschaft #teamgreen

  • Herzlichen Glückwunsch !!!

    Von Herzen gratulieren wir heute unserem Spieler Chris Dörsam und Nina zur Hochzeit.
    Bleibt so wie ihr seid und lasst es heute richtig krachen!

    SV SV
    #wirliebenfussball

  • Berichte aus der Jugendabteilung

    Wie sich unsere Jugendmannschaften am vergangenen Wochenende geschlagen haben, erfahrt ihr in den Berichten aus der Jugendabteilung ...

  • Klassenerhalt !!!

    Die letzten Spiele sind gespielt. Unserer 1B gelingt aus eigener Kraft mit einem 1:1 Unentschieden gegen den TV LorschII das erreichen des Relationsplatzes durch einen tollen Saisonendspurt. Letztlich bedeutet der Relegationsplatz auch der sichere Verbleib in der Kreisliga B da kein Bergsträßer Verein aus der Gruppenliga absteigen muss. Unsere 1A muss sich trotz engagierter Leistung mit 3:1 dem TV Lorsch geschlagen geben. Besonders schön zusehen war heute einmal mehr der tolle Einsatz unserer U19 Spieler die nun in wenigen Wochen fest in unserem Seniorenbereich kommen werden.

    Wir freuen uns auf euch
    SV SV
    #wirliebenfussball

  • Heimsieg !!!

    Einen ganz wichtigen 4:1 Sieg gegen den FSV Zotzenbach im Kampf um den Klassenerhalt erzielte heute unsere 1B !!!
    Herzlichen Glückwunsch Männer

    SV SV
    #wirliebenfussball

  • SV Fürth Jugendcamp 2022

    Unsere Organisatoren haben sich hierfür bereits ein großes und aufregendes Programm für unsere Jugendspieler ausgedacht.
    Unser Camp soll keins von der Stange sein, sondern von unseren Trainern selbst auf unseren SV zugeschnitten. So darf natürlich ein gemeinsames Lagerfeuer, mit Liedern wie der Fürther Weschnitzmelodie und eine Zeltübernachtung nicht fehlen. Hier kann man sich schon mal einen kleinen Vorgeschmack auf die großen Lager der KJG Fürth machen. Im Verlauf des Camps steht nicht nur unser geliebter Fussball im Vordergrund, sondern auch der Spaß und Aktivitäten neben dem Spielfeld , wie eine ausgiebige Schnitzeljagd und ein Stationenspiel.

    Das Camp beginnt am Samstag 9.7 um 9:30 Uhr und endet am Sonntag den 10.7 um ca. 11 Uhr. Direkt im Anschluss haben unsere Kids und auch Ihr Eltern die Möglichkeit bei Kaffee, Kuchen und warmen Speisen zwei Spiele unserer Seniorenmannschaften anzuschauen, die an diesem Wochenende in Ihre Saisonvorbereitung starten. Für weitere Fragen kontaktiert bitte direkt eure Jugendtrainer oder unsere Jugendleitung

    Eure Trainer und Jugendleitung des SV Fürth

    SV SV
    #wirliebenfussball #gruenweissfuerth #jugendarbeitausleidenschaft @gaveg_mbh @teha @merckgroup @outfitter.official @gerüstbaukolb

  • Mädchenfussball beim SV Fürth !!!

    Freudig haben wir die Info bekommen, dass wir vom Hessischen Fußballverband als einer von wenigen Vereinen in Deutschland ausgewählt wurden, ein Pilotprojekt zum Thema Mädchenfussball durchzuführen. Gemeinsam mit der UEFA, dem DFB und dem HFV möchten wir auf spielerische Art und Weise versuchen, viele junge Mädels von dem Spaß am Fußball zu begeistern. Als Basis dienen hierzu berühmte Disneyfilme, die dann "nachtrainiert" werden.

    Als Trainerinnen dürfen wir ein super Team präsentieren. Mit Luisa Weber und Valeria Mangione sind für dieses besondere Projekt zwei Trainerinnen verantwortlich, die bereits jetzt mit Herz und vollem Einsatz im Trainerteam unserer Bambini aktiv sind. Beide blicken übrigens selbst auf eine erfolgreiche Fussballkarriere zurück und spielen immer noch aktiv beim TSV Amicitia Viernheim Fußball.

    Das Pilotprojekt beinhaltet vorerst 10 Trainingseinheiten und soll dann individuell je nach Resonanz fortgesetzt werden. Zu Beginn haben wir hierfür die Teilnehmerzahl auf 30 Mädels begrenzt. Nachdem wir bereits bei unseren Bambinis jede Menge Mädels dabei haben, möchten wir nun auch etwas für Mädels von 5-8 Jahren anbieten.

    Also seid schnell und meldet euch über den auf dem Bild abgebildeten QR Code an.
    Wir freuen uns auf euch!

    SV SV
    #wirliebenfussball #mädels FuPa Bergstraße, Hessischer Fußball-Verband e.V., Deutscher Fußball-Bund, Gemeinde Fürth

    Jetzt die letzten Plätze sichern!!

  • Jugendmannschaften Berichte

    Mit etwas Verspätung erfahrt ihr heute, wie sich unserer Jugendmannschaften geschlagen haben ...

  • 5:1 Sieg unserer 1B gegen die TSV Auerbach

    Sehr stark Männer, herzlichen Glückwunsch! Unsere 1A muss sich leider deutlich dem Topteam und Tabellenführer TSV Auerbach geschlagen geben. (1:8) Kopf hoch Männer! Euch allen einen schönen Sonntag Abend.

    SV SV
    #wirliebenfussball #teamgreen

  • Berichte

    Wie sich unsere Mannschaften am vergangenen Wochenende, dem ersten seit langem unter sommerlichen Temperaturen, geschlagen haben erfahrt ihr im aktuellen Bericht aus der Jugend ...

  • 3 Punkte am heutigen Sonntag !!!

    Unsere 1C gewinnt ihr Auswärtsspiel gegen die SG Hammelbach/Scharbach mit 2:0. Unsere 1B unterliegt dem SV Affolterbach deutlich mit 5:1. Dennoch konnte unser Team seine Leistung in der zweiten Hälfte deutlich steigern, worauf sich aufbauen lässt.
    Ebenso musste sich unsere 1A deutlich mit 6:2 der SSG Einhausen geschlagen geben. Kopf hoch und weiter gehts Männer.
    Wir wünschen euch allen einen schönen Sonntag Abend.

    SV SV
    #wirliebenfussball #teamgreen

  • Herzlich willkommen beim SV Fürth, Patrick Geissinger!

    Wir freuen uns sehr euch heute bekannt geben zu dürfen dass Patrick Geissinger den Weg von der TSG Weinheim zu uns finden wird. Geisse, der in den letzten Jahren ausnahmslos Leistungsträger in der Verbandsliga bei der TSG Weinheim und dem VFB Gartenstadt war, kann auch auf Spiele für den SV Waldhof Mannheim in der Oberliga sowie der Regionalliga zurück schauen.
    Nachdem Patrick nun seid geraumer selbst in unserer Nachbargemeinde wohnt sind wir froh dass er nun auch seine neue sportliche Heimat bei unserem SV Fürth sucht.

    Patrick tritt in große Fußspuren, so wird er Nachfolger von Nico Diefenbach im Amt des spielenden Co.Trainers. Nico selbst möchte etwas kürzer treten und nicht mehr in der aller ersten Reihe stehen. Diesen Wunsch respektieren wir natürlich vollkommen und freuen uns das er als Ur-SVler seinem Heimatverein erhalten bleibt. Herzlich willkommen Geisse!

    SV SV
    #wirliebenfussball #teamgreen

  • Auswärtssieg !!!

    Im Nachholspiel der Kreisoberliga gewinnen unsere Jungs mit 2:0 gegen Starkenburgia Heppenheim!
    Herzlichen Glückwunsch Männer !!!

    SV SV
    #wirliebenfussball #teamgreen

  • StradaMontana !!!

    Wellnes, Regeneration und Teamevent vom Feinsten. Vielen Dank an die Jungs von StradaMontana die mit zwei Ihrer Pools im Laufe unserer Vorbereitung bei uns vorbeigeschaut hatten. Schaut mal auf deren Seite vorbei. Nur zu empfehlen.

    SV SV
    #wirliebenfussball #teamgreen #stradamontana

  • 6 Punkte Sonntag !!!

    08.05.202
    Unsere 1A gewinnt ihr Heimspiel gegen Azzurri Lampertheim mit 5:1. Sehr ärgerlich und unglücklich muss sich unsere 1B heute dem SV/BSC Mörlenbach geschlagen geben. Gegen das Top-Team aus Mörlenbach haben unsere Jungs heute eine klasse Leistung gezeigt und sich nach einem langem Spielstand von 1:1 leider nicht belohnen können und spät den Gegentreffer zum 1:2 bekommen. Bleibt dran Männer und macht weiter so! Ganz sensationell siegt unsre Dritte heute gegen den Tabellenzweiten TG Jahn Trösel. (Sonderbericht folgt) Bock Stark Männer! Wir wünschen euch allen einen schönen Sonntag Abend.

    SV SV
    #wirliebenfussball #teamgreen

  • Public Viewing des UEFA Euro League Finales

    06.05.2022
    Auf gehts !!!
    Public Viewing des UEFA Euro League Finales zwischen Eintracht Frankfurt und den Glasgow Rangers !!! Gemeinsam schaffen wir die Sensation und freuen uns auf einen tollen gemeinsamen Abend mit viel Unterstützung für unsere Hessische Eintracht.
    Jeder ist willkommen. Wir freuen uns auf euch!

    #aufgehts #eintrachtfrankfurt #euroleague


  • Der "grüne Block" in der Arena

    Hier ein schöner Zeitungsbericht der "Grünen Invasion" im Frankfurter Waldstadion

    SV SV
    #wirliebenfussball

  • Ein Punkt am heutigen Sonntag !!!

    Unsere 1A kommt nach doppeltem Rückstand gegen die SG Unterabtsteinach jeweils zurück und spielt 2:2. Mit etwas mehr Glück wäre hier verdientermaßen sicher noch ein wenig mehr drin gewesen. Weiter gehts Männer. Unsere 1B musste sich leider mit 2:1 der SG Hüttenfeld geschlagen geben. Kopf hoch Jungs !!! Wir wünschen euch allen einen schönen Sonntag Abend.

    SV SV
    #wirliebenfussball #teamgreen

  • Zeitungsberichte

    Hier ein toller Zeitungsbericht über unser U9 Spielfest und die Sonderspielrunde unseres Partnervereines SV Darmstadt 98 vom vergangenen Sonntag.

    SV SV
    #wirliebenfussball #jugendarbeitausleidenschaft

  • SV Bambini's on Tour !!!

    Am vergangenen Samstag machten sich unsere Bambinis auf zur Eintracht ins  Frankfurter Waldstadion. Insgesamt 3 Reisebusse und jede Menge weitere private PKW waren nötig, um die Fürther XL Reisegruppe mit 178 Personen ins Stadion zu bekommen. Ein großes Dankeschön an unsere Bambini Coaches für die tolle Organisation. Ein besonderer Dank geht an Sebastian Rode, der sich extra nochmal Zeit für unsere Gruppe genommen hat und jeden Minikicker mit einem Autogramm beglückte. Ein rundum gelungener Tag.

    SV SV
    #wirliebenfussball #jugendarbeitausleidenschaft @rodesebastian @eintrachtfrankfurt @hessischerfussballverband @fupa_darmstadt

  • Keine Punkte am Wochenende !!!

    Unsere 1A muss sich der KSG Mitlechtern mit 1:3 geschlagen geben. Unsere Dritte hat bereits gestern ihre Partie bestritten und mit 0:1 gegen die SG Reichenbach II verloren. Wir wünschen euch allen einen schönen Sonntag Abend.

    SV SV
    #wirliebenfussball

  • FUSSBALLTOTAL !!!

    Am kommenden Sonntag rollt der Ball im Fürther Stadion. Den Beginn macht unsere U9 bei einem Freundschaftsspielfest mit Gästen aus Rimbach, Mörlenbach und Viernheim. Weiter geht es dann mit einer Sonderspielrunde der U13 unseres Partnervereines SV Darmstadt 98. Hier begrüßen wir neben den 98ern auch die Mannschaften des 1. FC Saarbrücken und des SV Wehen Wiesbaden. Zum krönenden Abschluss gastiert die Mannschaft der KSG Mitlechtern zum Kreisoberligaderby bei unserer 1A. Natürlich ist am Sonntag für ausreichend Verpflegung gesorgt und wir freuen uns über viele interessierte Gäste.  

    SV SV
    #wirliebenfussball @svdarmstadt1898 @1.fc_saarbrigge @svww_official @fsvrimbach @tsvamicitiaviernheim @svbscmoerlenbach @ksgmitlechtern @fupa_darmstadt @hessischerfussballverband @fuerthimodenwald

  • Bericht

    3 Doppelpacks und ein Adam
    SV SV
    #wirliebenfussball

  • Frohe Ostern

    Wir wünschen euch und euren Familien ein schönes und sonniges Osterfest !!!
    SV SV

  • 7:2 Auswärtssieg !!!

    Unsere 1A gewinnt durch eine tolle Teamleistung ihr wichtiges Auswärtsspiel beim SSV Reichenbach mit 7:2! Herzlichen Glückwunsch und lasst es euch schmecken. Im zweiten Auswärtsspiel musste sich unsere 1B leider mit 6:3 dem VFB/Olympia Lampertheim geschlagen geben. Kopf hoch und weiter gehts Männer! Wir wünschen euch allen einen schönen Samstag Abend und einen schönes restliches Osterwochenende!

    SV SV
    #wirliebenfussball #teamgreen #gruenweissfuerth

  • Legenden-Team in Heppenheim !!!

    Mit einer Mannschaft, gespickt voller SV Legenden, holt unsere "Dritte" heute ein 2:2 Unentschieden gegen die Zweitvertretung der Heppenheimer Starkenburgia. Vielen Dank für euren starken Einsatz! In Weiher musste sich unsere 1B heute leider mit 4:1 dem TSV geschlagen geben. Kopf hoch und weiter gehts Männer !!!
    Wir wünschen euch allen einen schönen Sonntagabend.

    SV SV
    #wirliebenfussball #gruenweissfuerth #einverein

  • Kreispokal-Sonderbericht

    Unsere U15 steht nach einem packenden Krimi bei den Sportfreunden aus Heppenheim im Finale gegen Bürstadt

    Sportfreunde Heppenheim – SV Fürth 7:8 n.E.
    Unsere U15 ist nach einem Pokalkrimi, der sich zu einem wahren Schocker entwickelte, ins Finale des Joma Kreispokals eingezogen. Am Ende hieß es, zu mindestens offiziell, da der zwar gute Schiedsrichter jedoch beim Zählen der Torschützen etwas den Überblick verloren hatte, 8:7 gegen die Sportfreunde Heppenheim. Eigentlich fuhren wir als klarer Favorit in die Kreisstadt. Im Laufe des Spiels wurde ein einziger Heppenheimer Spieler, der gut und gerne bei den B Junioren hätte spielen können, fast zu unserem Verhängnis, da er nicht zu halten war. Es zeigte sich aber, dass unsere Jungs zu einer echten Einheit geworden sind, die füreinander einstehen und alles füreinander tun! Unsere Offensive legte los wie die Feuerwehr und bereitete der Heppenheimer Defensive schwere Momente. Unser Torjäger Erik Machka traf in der 17. Minute sehenswert zur 1:0-Pausenführung.  Nachdem aber auch wir in der Abwehr Glück und mit Janis Fröling einen hervorragenden Torhüter benötigten, gelang den Gastgebern nach der Pause doch der Ausgleich (42.). Daraufhin entwickelte sich ein rassiges Spiel, in dem der bärenstarke Mattis Peters in der 65. Minute einen weiteren Treffer für die Grünen erzielte und so das Team erneut in Führung brachte. Zwei Minuten vor Spielende gelang Heppenheim der erneute Ausgleich – somit ging es in die Verlängerung. Die Köpfe hingen nur kurz, denn nun war bedingungsloses Kämpfen angesagt, da die Gastgeber das Spiel in der 75. Minute sogar noch drehen konnten ging. Zwei Minuten vor Verlängerungsende glichen die Weschnitztaler aus: Die wunderschönen Flanke von Mirco Schmitt fand vor dem Tor Diyar Ali, der den Ball über die Linie drückte. Ob nun die Flanke oder die Berührung vor dem Tor entscheiden war, war letztendlich egal. Im darauf folgenden Elfmeterschießen entschärfte unser Torhüter Jannis Fröling zwei Schüsse und entnervte zudem noch zwei weitere Gegner alleine durch seine Präsenz, sodass sie verschossen. Der Rest ist grüne Geschichte. Der SV kann stolz auf dieses Team sein!!!

  • Bericht aus der Jugend

    Wie sich unsere Jugendmannschaften am vergangenen Wintereinbruchsspieltag geschlagen haben, erfahrt ihr im Bericht aus der Jugend

    U19-Junioren: SV Fürth – VfL Birkenau

    Das Spiel unserer U19 gegen den VfL Birkenau wurde auf Wunsch der Gäste auf Freitag, 22. April, um 19.30 Uhr verlegt.
    Am kommenden Spieltag treten unsere U19-Junioren zum Derby bei der JSG Lindenfels/Fürth/Zotzenbach an. Anstoß ist am Samstag, 30. April, um 15 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Fürth ...

  • Herzlichen Willkommen beim SV Fürth, Lukas Moll !!!

    Wir freuen uns heute den Wechsel von Lukas Moll vom SV Affolterbach zu unserem SV bekannt zu geben. Lukas soll als Torwart in der nächsten Runde für größere Konkurrenz zwischen den Posten unserer Teams sorgen.

    Lukas kommt aus einer richtigen SV Familie, so war beispielsweise sein Opa Jürgen jahrelang als Trainer und Jugendleiter für unseren SV aktiv. Sein Vater Mirco, der früher schon erfolgreich in unserer Jugend trainierte, ist nach seiner längeren Abstinenz zurück beim SV und Mitglied unserer sportlichen Leitung.

    Lukas, wir freuen uns auf dich !!!

    SV SV
    #wirliebenfussball #teamgreen #gruenweissfuerth

  • Bericht

    Hier der Zeitungsbericht zum gestrigen Spieltag. Wir wünschen euch allen einen guten Start in die neue Woche !!!

    SV SV
    #wirliebenfussball #gruenweissfuerth

  • Ergebnisdienst

    Unsere 1A verliert ihr Heimspiel mit 0:2 gegen Olympia Lorsch. Unsere "Dritte" gewinnt ihr Heimspiel gegen den ISC mit 2:1.
    Euch allen einen schönen Sonntag Abend.

    SV SV
    #wirliebenfussball #gruenweissfuerth

  • Die Baugenehmigung ist da !!!

    Das so dringend benötige 3. Spielfeld kann nun endlich in die Umsetzung übergehen. Schon seit geraumer Zeit ist die Verteilung der Trainingszeiten in der Fürther Sportstätte ein leidiges und fast nicht zu bewältigendes Thema. Nicht selten können unsere Trainer von der Jugend bis zu den drei Seniorenteams nicht so trainieren, wie man es sich wünschte.

    Der voll ausgelastete Kunstrasen bewältigt hier eine herausragende Arbeit. So soll auch das 3. Feld ein Kunstrasen des gleichen Herstellers werden. Wir sind uns sicher, dass diese Maßnahme sich nachhaltig auf die weitere Entwicklung des Fürther Jugend- und Seniorenfussballs auswirken wird und wir so in Zukunft noch bessere Möglichkeiten bieten können viele Kinder und Jugendliche zur Bewegung und zum Spaß am Sport im Team begeistern zu können.
    Wir bedanken uns in diesem Zusammenhang für die vielen Privatspenden, Sponsoren und Fördertöpfe, die dieses Projekt erst ermöglichen. Ein großes Dankeschön auch an die Gemeinde Fürth, die uns zu jeder Zeit vollkommen bei diesem Projekt unterstützt hat. Gehen wir es an.

    SV SV
    #wirliebenfussball #teamgreen #jugendarbeitausleidenschaft

  • Heimsieg !!!

    Unsere 1B gewinnt mit 2:1 gegen den TSV Grasellenbach und sichert sich 3 ganz wichtige Punkte. Stark Männer!

    SV SV
    #wirliebenfussball #gruenweissfuerth

  • Bericht aus der Jugend

    Heute gibt es die Bilanz unserer SV-Jugend vom vergangenen Wochenende wieder zur gewohnten Zeit

    U19-Junioren: JFV Alsbach/Bensheim/Auerbach II – SV Fürth 6:1

    Nach dem das Spiel in den ersten 30 Minuten noch ausgeglichen war, gelangen den Gastgebern bis zum Pausenpfiff drei Treffer. Nach der Pause folgte in der 62. Minute der Treffer zum 3:1-Anschluss durch Akin Tekgezen. Danach erhöhten die Bergsträßer wieder die Schlagzahl und erzielten drei weitere Tore. Am Ende des Tages präsentierten sich unsere Jungs als ein Team, das zwar verloren hat, sich aber als fairer Verlierer zeigte.
    Am nächsten Wochenende geht es für unsere U19 am Freitag, 1. April, um 19.30 Uhr im heimischen Stadion gegen den VfL Birkenau.

  • 6 Punkte Sonntag !!!

    Unsere 1A gewinnt ihr Auswärtsspiel gegen den VFR Bürstadt mit 5:2. Unsere 1B musste sich leider dem Top Team des TSV Hambach mit 4:1 geschlagen geben. Für unsere 1C lief es wieder besser, und so konnte das Spiel mit 4:1 gegen den TSV Hambach 2 gewonnen werden.

    Wir wünschen euch allen einen schönen Sonntag Abend.

    SV SV
    #wirliebenfussball #gruenweissfuerth

  • Ausnahmsweise mal donnerstags der Bericht aus der Jugend

    U19-Junioren: JFV Bürstadt II - SV Fürth

    Das Spiel im Ried fiel aus, da der VFR Bürstadt II seine Mannschaft zurückgezogen hat.
    Im nächsten Spiel tritt die U19 am kommenden Samstag, 26. März, um 17 Uhr beim JFV Alsbach/Bensheim/Auerbach II an ...

  • TORSHOW | SV Fürth

    Zurücklehnen und genießen.

    #SVSV #wirliebenfussball #kreisoberliga #fussball

  • Bericht

    Guten Morgen zusammen, hier der Bericht zum gestrigen 5:4 Krimi gegen die SG Odin Wald-Michelbach.
    Euch allen einen guten Start in die neue Woche.

    SV SV
    #wirliebenfussball #teamgreen #gruenweissfuerth

  • Heimsieg !!!

    Unsere Mannschaft sichert sich mit Kampf und Leidenschaft 3 ganz wichtige Punkte. Gegen die Starke SG Wald-Michelbach schiesst Nils Landzettel in der Nachspielzeit den viel umjubelten 5:4 Siegtreffer. Ganz stark Jungs!
    Unsere 1B (0:4) gegen die SGW II und unsere 1C (4:6) gegen Kirschhausen mussten sich leider geschlagen geben. Weiter Männer und Kopf hoch. Wir wünschen euch allen einen schönen Sonntag Abend.

    SV SV
    #wirliebenfussball #kampfundleidenschaft #gruenweissfuerth

  • Matchday

    Kommt und unterstützt unsere Teams bei Ihren wichtigen Aufgaben gegen die SG Odin Wald-Michelbach.
    Auf gehts wir zählen auf euch !!!

    SV SV
    #wirliebenfussball #gruenweissfuerth

  • Jugendberichte

    Wie sich unsere SV-Mannschaften am vergangenen Wochenende geschlagen hat, erfahrt Ihr im neusten Bericht aus der Jugend:

    U19-Junioren: SV Fürth - SSG Einhausen
    Das Spiel unserer U19 wurde aufgrund eines Spielermangel beim Gegner verlegt und findet nun am Mittwoch, 25. Mai, um 19.30 Uhr statt. Ihr nächstes Spiel bestreiten unsere U19-Junioren am Samstag, 26. März, um 17 Uhr beim JFV Alsbach/Bensheim/Auerbach II ...



  • Tuncay Dalcicek übernimmt als Interimstrainer von Ludwig Brenner

    Heute müssen wir bekannt geben, dass die Zusammenarbeit mit Ludwig Brenner gestern nun doch vorzeitig beendet wurde.
    Nachdem frühzeitig klar war, dass wir als Verein im Sommer einen neuen Impuls auf der Trainerposition setzen möchten, war es dennoch unser Ziel mit Ludwig die gemeinsam verbleibende Zeit ordentlich und sportlich erfolgreich miteinander zu Ende zu bringen.

    Aber auf Grund der sportlichen Situation sieht man sich im Verein zu diesem vorgezogenen Schritt gezwungen. So konnte beispielsweise aus den letzten 9 Saisonspielen nur ein Sieg erreicht werden und die Mannschaft näherte sich immer mehr den Abstiegsrängen an.

    Übernehmen wird nun ab sofort und interimsweise bis Sommer Tuncay Dalcicek, der unseren Verein und die Mannschaft bestens kennt. Unterstützt wird Tuncay weiterhin von den bisherigen Co-Trainern Nico Diefenbach und Armend Ramadani.
    Vor allem auch die Spieler sehen wir nun in der Pflicht.

    Wir wünschen dem neuen Trainerteam ein glückliches Händchen und viel Erfolg bei der Arbeit. Vor allem möchten wir uns aber bei Ludwig Brenner von Herzen für seine geleistete Arbeit bedanken. Ist er uns auch menschlich sehr ans Herz gewachsen.

    Lieber Ludwig, wir wünschen dir sportlich und privat nur das Beste für die kommenden Jahre!

  • Gute Besserung Tobi !!!

    Im Spiel unserer 1C hat sich unser Allrounder Tobi Möke am gestrigen Sonntag beim Spiel gegen den FSV Rimbach II leider schwer verletzt und die Achillessehne gerissen.
    Tobi wir wünschen dir alles gute für deine OP am Donnerstag und eine gute und schnelle Genesung.

    SV SV
    #gutebesserung #kopfhoch

  • Alles Gute, Nico!

    Abgezockt wie vierunddreißig. Und Power wie fünfundzwanzig.
    Alles Gute, Nico!
    #wirliebenfussball #greuenweissfuerth

  • Berichte vom Wochenende

    Endlich geht es auch für die Jugendabteilung wieder los. Hier die Berichte vom Wochenende:

    U19-Junioren:
    –spielfrei–
    Zum Start der Rückrunde empfangen unsere U19-Junioren am kommenden Freitag, 11. März, um 19.30 Uhr, die SSG Einhausen. Gespielt wird auf dem Rasenplatz im Stadion an der Schulstraße.

    U17-Junioren:
    –spielfrei–
    Der Start in die Rückrunde erfolgt für die U17-Junioren am kommenden Freitag, 11. März, um 19.45 Uhr mit dem Derby gegen die JSG Lörzenbach/Mitlechtern, gespielt wird auf dem heimischen Kunstrasen ...

  • Neue Hoodies für unsere Kleinsten

    Ein riesen großes Dankeschön für diese tolle Aktion schicken wir an die Firma RAK Cermics aus Gernsheim und unseren Dauerpartner Gerüstbau Kolb, der uns auch im Bambini Bereich stets tatkräftig unterstützt. Vielen vielen Dank für mehr als 90 Hoodies, über die sich unsere Kids und Trainer freuen durften.

    Unser Bambinitraining findet jeden Freitag um 16:30 Uhr im Fürther Stadion statt und wir freuen uns über jeden der mal vorbei schauen und schnuppern möchte.

    SV SV
    #wirliebenfussball #gruenweissfuerth #jugendarbeitausleidenschaft
    RAK Ceramics, Gerüstbau Meisterbetrieb Kolb, Gemeinde Fürth, Hessischer Fußball-Verband e.V

  • Berichte

    Hier die Berichte vom gestrigen Sonntag. Euch allen einen guten Start in die neue Woche.

    SV SV
    #wirliebenfussball #gruenweissfuerth

  • Nur ein Punkt am Wochenende !!!

    Wir gratulieren unserer 1C zu einem 2:2 Unentschieden gegen die Zweitverwertung des SV Lindenfels. Unsere 1A und 1B ging am heutigen Sonntag leider leer aus. Kopf hoch Männer, weiter gehts.

    SV SV
    #wirliebenfussball #gruenweissfuerth

  • Matchday !!!

    Kommt und gönnt euch die Spiele unsere 1B und 1A bei bestem Fußballwetter. Wir freuen uns auf eure Unterstützung zum Rückrundenstart.

    SV SV
    #wirliebenfussball #greunweissfuerth

  • Lasst uns zusammen helfen

    Hilfe für die Ukraine mit der Verbandskasten Tauschaktion!

    Bringt uns euren Verbandskasten für die Ukraine und ihr bekommt einen neuen für nur 1 EUR Spende! Die Aktion geht bis Samstag! Am Sonntag gehen die Verbandskästen schon in die Hilfsgebiete. Weitere Infos siehe Foto.
    Wir freuen uns auf eure Hilfe!!!

    Beste Grüße
    Truckservice Odenwald und Ingenieurbüro Czipka & Koczian GmbH

  • KOL Mannschaft

    Unsere KOL Mannschaft für die Rückrunde.

    SVSV
    #wirliebenfussball #gruenweissfuerth

    FuPa Bergstraße FuPa Darmstadt Hessischer Fußball-Verband e.V.

    >> zum Video

  • Bambini Warm Up

    Jeden Freitag um 16:30 Uhr treffen sich unsere Kleinsten zum Training. Jeder ist eingeladen gerne mal vorbei zu schauen. Für Mädels und Jungs ab ca. 3 Jahren.

    SV SV
    #wirliebenfussball #gruenweissfuerth #jugendarbeitausleidenschaft

  • Gute Besserung!

    Wir wünschen unserem Spieler Abas Chebib einen guten OP-Verlauf und eine schnelle Genesung. Wir denken an dich und freuen uns, wenn du wieder zurück auf dem Platz bist.

    SV SV
    #wirliebenfussball #gruenweissfuerth

  • TORSHOW | SV Fürth

    Zurücklehnen und genießen.

    >> zum Video

    #SVSV #wirliebenfussball #kreisoberliga #fussball

  • Herzlich Willkommen !!!

    Wir begrüßen Antonijo Vucic in unseren Reihen und sind sehr glücklich, ihn in der nächsten Runde im grünen Dress auflaufen zu sehen. Antonio, der aus Verbansliga kommt, soll die Position des linken Außenverteidigers einnehmen und findet den Weg von der Eintracht Wald-Michelbach zu uns. Willkommen beim SV Fürth TONI!

    SV SV
    #wirliebenfussball #gruenweissfuerth

  • Willkommen beim SV Fürth

    Wir begrüßen Jure Vucic in unseren Reihen und sind sehr glücklich, ihn in der nächsten Runde im grünen Dress auflaufen zu sehen. Jure ist ein Defensiv Allrounder der den Weg vom VFR Mannheim 2 zu uns findet. Willkommen beim SV Fürth JURE

    SV SV
    #wirliebenfussball #gruenweissfuerth

  • Auftaktsieg in der Vorbereitung

    Unsere 1A gewinnt 0:3 bei der SG Modau. Weiter so!

    SV SV
    #wirliebenfussball #gruenweissfuerth

  • Willkommen zurück beim SV Fürth MO2

    Wir begrüßen Mohamed Hodroj wieder in unseren Reihen und sind sehr glücklich, ihn in der nächsten Runde wieder im grünen Dress auflaufen zu sehen.

    SV SV
    #wirliebenfussball #gruenweissfuerth

  • Matchday

    Hier ein paar Schnappschüsse vom ersten Testspiel unsere 1B bei der Zweitvertretung des SV Lörzenbach. Endergebnis 3:1.

    SV SV
    #wirliebenfussball #gruenweissfuerth

  • Es geht wieder los !!!

    Am kommenden Freitag erwachen unsere Minikicker und Bambini Fußballerinnen und Fußballer aus ihrem wohlverdienten Winterschlaf. Unser bewährtes neunköpfiges Trainerteam freut sich tierisch, dass es endlich wieder los geht.
    Aufgrund unserer Verantwortung haben wir uns vorerst dazu entschieden nur auf dem Platz zu trainieren, je nach COVID-Lage werden wir dann auch zu gegebener Zeit auf unsere Hallenzeiten zurückgreifen. Momentan gilt für die Besucher/Eltern auf dem Sportgelände die 2G-Regel.

    Also wer noch nicht bei uns war, sollte das dringend nachholen und mal reinschnuppern! Unser Angebot richtet sich an Kinder ab einem Alter von ca. Jahren, bzw. dem Jahrgang 2019 - 2015, zu jedem Training teilen wir alle Kinder in kleinere Gruppen ein. So ist es uns möglich, auf die unterschiedlichen Alters- und Könnensstufen einzugehen und den Kindern viel Spaß im Training zu bereiten. Wer ältere Kinder hat und diese einmal schnuppern lassen möchte kann sich gerne genauso melden. Die Jugendabteilung unseres Vereines hat alle Altersklassen bis hin zum Seniorenbereich mit mindestens einer Mannschaft besetzt. So finden wir sicher für alle Kinder das richtige Team. Wir freuen uns auf euch!

    SV SV
    #wirliebenfussball #jugendarbeitausleidenschaft FuPa Darmstadt FuPa Bergstraße Gemeinde Fürth Hessischer Fußball-Verband e.V. Bylitza Fürth

  • Eins unserer Highlights aus 2021

    Mit unseren Partnern OUTFITTER und Nike bekamen unsere beiden Kabinen einen neues SV Design.

    SV SV
    #wirliebenfussball #greuenweissfuerth #starkepartner
    FuPa Darmstadt FuPa Bergstraße Hessischer Fußball-Verband e.V.

  • Offensivspieler Adis Dolicanin

    Wir begrüßen den Offensivspieler Adis Dolicanin für die nächste Runde bei unserem SV Fürth! Willkommen bei uns Ado!

    SV SV
    #wirliebenfussball #gruenweissfuerth

  • Die Eintracht zu Gast bei uns in Fürth !!!

    Auch eines unserer Highlights im Jahr 2021. Die Eintracht zu Gast bei uns in Fürth !!!
    Danach feierten wir mit rund 800 Gästen unser SV Grillfest.
    Eine sehr schöne Woche
    SV SV

    #wirliebenfussball
    #gruenweissfuerth

  • #dienstagskicker #svsv #wirliebenfussball


  • Happy New Year !!

    Wir wünschen euch allen nur das Beste fürs neue Jahr 2022 !!

 
×