.
  • U11-Pinnwand

  • SV Fürth – TSV Auerbach 2:9

    22.09.2021
    Bei traumhaftem Fußballwetter haben die E1-Junioren einem der stärksten Teams der Freundschaftsspielrunde lange Paroli geboten. Gegen den TSV Auerbach unterlagen die Grün-Weißen am Samstag nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit allerdings noch mit 2:9 (2:2). Ganz klar war, dass Auerbach das Spiel bestimmte, doch vor der Pause ließen sich die Fürther Jungs davon nicht beeindrucken, sondern schlossen ihre wenigen Konter eiskalt ab. In den zweiten 25 Minuten lief nicht mehr viel zusammen – wohl auch, weil sich der SV von der physischen Spielweise der Gäste aus der Bahn werfen ließ. Bis zum Schlusspfiff stimmte allerdings der Einsatz, das macht zuversichtlich für die nächste Partie am Samstag, 25. September in Bensheim.

  • SV Fürth I – SV/BSC Mörlenbach I 4:2

    15.09.2021
    Am Samstagvormittag absolvierte die Mannschaft des älteren E-Jugend-Jahrgangs ihr erstes Heimspiel gegen die Gleichaltrigen aus Mörlenbach. Zu Beginn ist es der Mannschaft schwergefallen, sich auf das Spiel zu fokussieren und in die Zweikämpfe zu kommen. Doch die Unsicherheit legte sich nach einem eiskalt abgeschlossen Spielzug, welcher das Team mit 1:0 in Führung brachte. Von nun spielte die Mannschaft mit viel Kampf und Leidenschaft. Auch den zwischenzeitlichen Ausgleich des Gegners konnte die Mannschaft super verarbeiten und so wurde die Führung schnell wieder hergestellt. Alle Spieler setzen die Anweisungen des Trainerteams super auf dem Platz um, womit der 4:2-Endstand in jedem Fall verdient ist. Somit startet die Mannschaft mit dem zweiten Sieg im zweiten Spiel erfolgreich in die Runde und ist heiß auf den nächsten Gegner.

 
×